Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Permanent Probleme mit Microsoft Konto

  1. #1
    always feed the fish Avatar von Der3Geist
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.852

    Permanent Probleme mit Microsoft Konto

    Hallo,

    vielleicht könnt ihr mir helfen.
    Ich verwende nun schon einige Jahre Windows 10 mit meinem Normalen Microsoft Konto,
    welches ich auch auf der Xbox verwende.

    Doch in letzter Zeit nervt mich Permanent mindestens alle 2 Tage diese Meldung, das etwas mit meinem Konto nicht Stimmt, es Repariert werden muss oder das Passwort Geändert wurde.
    Dabei habe ich Absolut Nichts Verändert, und alles war wie bisher.

    Jedes Mal muss ich mein Passwort eingeben um mein Konto zu Verifizieren.
    Ich habe nach dem 30’ten mal irgendwann einfach das Passwort Geändert in der Hoffnung, dass dies vielleicht Hilft,
    aber der scheiss geht direkt weiter.

    Laut Google kann man das Problem lösen, indem man irgendwelche Dienste Deaktiviert oder sonstige Programme Löscht.
    Das wollte ich aber eigentlich Vermeiden, da ich dadurch auch keinen Zugriff mehr auf dem Windows Store habe und meine Xbox Spiele damit nicht mehr Verwalten kann.

    Auch ein Lösche des Profils vom Rechner und neu Anlegen wollte ich Vermeiden, da ich vermute,
    das auf meinem PC dadurch alle Benutzerdaten Verloren gehen.

    Gibt es für diesen Quatsch vielleicht eine Lösung, die ein für alle Mal Hilft.

    Ich bin für jeden Tipp dankbar, denn mittlerweile Nervt der scheisse mich sogar mehrfach am Tag.
    Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der eigenen Belustigung !

    [Alle meine Selbstgeschriebenen Programme & Spiele findet ihr auch als Download auf meiner Homepage]


  2. #2

    Re: Permanent Probleme mit Microsoft Konto

    Ist ein externer Virenscanner installiert? Wenn ja, davon verabschieden.

    Wurde mit System-Optimierungs-Tools das System "optimiert"? Wenn ja, alles wieder rückgängig machen.

    Ein "sfc /scannow" könnte man auch laufen lassen. cmd oder Powershell als Administrator starten und mal laufen lassen.

  3. #3
    always feed the fish

    (Threadstarter)

    Avatar von Der3Geist
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.852

    Re: Permanent Probleme mit Microsoft Konto

    Virenscanner habe ich nur den Windows Defender und auch kein System Optimierungstool.
    Wie gesagt, an der Konfiguration hat sich soweit nichts mir bekanntes Verändert.
    Es wurde auch keine neue Software Installiert oder gestartet.

    "SFC /scannow" werde ich später Nach der Arbeit mal testen.
    Erstmal danke für den Tipp.
    Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der eigenen Belustigung !

    [Alle meine Selbstgeschriebenen Programme & Spiele findet ihr auch als Download auf meiner Homepage]


  4. #4

    Re: Permanent Probleme mit Microsoft Konto

    Ich hatte das mit dem Konto auch mal, habe es aber immer ignoriert. Irgendwann war die Meldung dann weg. Falls der Scan nichts hilft, versuchen wir mal auszuloten, wie man das in den Griff bekommt.

    Aktuell wird das Windows ja hoffentlich sein. Eine Reparatur per Media Creation Tool könnte man ansonsten auch noch probieren.

  5. #5
    always feed the fish

    (Threadstarter)

    Avatar von Der3Geist
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.852

    Re: Permanent Probleme mit Microsoft Konto

    Systemsuche wird gestartet. Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern.

    Überprüfungsphase der Systemsuche wird gestartet.
    Überprüfung 100 % abgeschlossen.

    Der Windows-Ressourcenschutz hat keine Integritätsverletzungen gefunden.
    Dann werde ich versuchen das problem auszusitzen.
    Zumindest ein Lichtblick.
    Gestern ein Windows Update gemacht, und Heute bisher keine Meldung.
    Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der eigenen Belustigung !

    [Alle meine Selbstgeschriebenen Programme & Spiele findet ihr auch als Download auf meiner Homepage]


  6. #6

    Re: Permanent Probleme mit Microsoft Konto

    Wie gesagt, falls das Probleme bereitet, würde ich als erstes eine Reparatur mit dem Media Creation Tool versuchen. Dafür halt einen aktuellen Stick erstellen und an der entsprechenden Stelle dann "Reparatur" und nicht "Neuinstallation" wählen.

    https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10

  7. #7
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    7.376
    ngb:news Artikel
    18

    Re: Permanent Probleme mit Microsoft Konto

    Das Reparieren und auch prüfen ob die Reparatur überhaupt notwendig / möglich ist geht über Dism:
    https://docs.microsoft.com/de-de/win...-windows-image

    Hast du o356 mit auf dem PC installiert / Lizensiert?
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

  8. #8
    always feed the fish

    (Threadstarter)

    Avatar von Der3Geist
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.852

    Re: Permanent Probleme mit Microsoft Konto

    Danke für die Antworten.
    Ich bin mir aber nicht sicher, wie ein Reparieren der Windows Version mit dem Microsoft Konto in Verbindung stehen könnte.

    Windows macht keinerlei Fehler oder Probleme.
    Auch das Microsoft Konto Funktioniert soweit ohne Probleme, nur eben gelegentlich die Meldung, das mein Microsoft Konto Probleme bereitet.
    O365 hatte ich vor über 1 Jahr Installiert, und bin dann irgendwann auf eine Office 2019 Version umgestiegen.

    Aktuell ist seit eröffnen des Threads die Meldung "nur" 2 x erschienen.
    Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der eigenen Belustigung !

    [Alle meine Selbstgeschriebenen Programme & Spiele findet ihr auch als Download auf meiner Homepage]


  9. #9

    Re: Permanent Probleme mit Microsoft Konto

    Wie gesagt, wegignorieren hat bei mir irgendwann zum Erfolg geführt.

    Ansonsten eben Win versuchen per Reparatur zu überreden. Das ist schon alles ineinander verzahnt.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •