Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Befehl täglich automatisch ausfüghren

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    55

    Befehl täglich automatisch ausfüghren

    Hallo zusammen,

    die Überschrift sagt eigentlich schon alles.
    Ich würde gerne jeden Tag um eine gewisse Uhrzeit ein
    apt-get update && apt-get install -y
    ausführen lssen.

    Wie mach eich das am besten realisieren?
    Über cron kann ich doch Sachen automatisch steuern.

    Ich weiß aber nicht wie ich ein
    apt-get update && apt-get install -y in eine Datei bekomme?

    Reicht es, wenn ich eine Datei mit ./update und den Inhalt speicher?

    Code (AutoIt):
    1. #!/bin/bash
    2. #
    3. apt-get update && apt-get install -y
    4.  
    Nur wie bekomme ich diese Datei als root jeden Tag ausgeführt?

    OS ist Debian.

    Danke schonmal

  2. #2
    SYS64738

    Moderator

    Avatar von thom53281
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    5.729
    ngb:news Artikel
    46

    Re: Befehl täglich automatisch ausfüghren

    Was ist denn das Ziel genau? Dass ein bestimmtes Paket oder das ganze System täglich aktualisiert wird?

    Falls ja, gibt es dafür das Paket unattended-upgrades.
    https://otremba.net/wiki/Automatische_Updates_(Debian)

  3. #3
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    5.181
    ngb:news Artikel
    3

    Re: Befehl täglich automatisch ausfüghren

    So ist es, alles andere ist eher etwas pain, weil unattended updates sonst reingrätschen werden. Kannst natürlich parallel dazu abschalten... aber das ist so quer durchs auge in die brust durch den arsch um zum Zeh zu kommen . Oder halt solange neu versuchen, bis der lock freigegeben ist.. aber auch hier.. mehr pain als gain.
    Die Seite von thom fand ich spontan aber eher verwirrend, schau vllt eher hier rein: https://wiki.debian.org/UnattendedUpgrades
    Für diesen Beitrag bedankt sich Metal_Warrior

  4. #4
    Defender of Freedom

    Administrator

    Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    /dev/mapper/home
    Beiträge
    6.524
    ngb:news Artikel
    7

    Re: Befehl täglich automatisch ausfüghren

    @BurnerR: Auf Debian sind unattended-upgrades nicht standardmäßig installiert, das muss man selbst machen. Gnome hat nur eigene Mechanismen, die ähnlich funktionieren.

    Ansonsten: Unattended-upgrades sind kein Fire-and-Forget, du wirst trotzdem alle 1-2 Monate mal selbst nen dselect-upgrade ausführen müssen, weil manchmal Pakete mit Absicht zurückgehalten werden (etwa weil sie potentiell Probleme bereiten können - z. B. Datenbankupgrades).

    Mein Lieblingsbefehl für das "hin und wieder mal aufräumen" ist
    Code (Bash):
    1. sudo apt-get update && sudo apt-get dselect-upgrade && sudo apt-get autoremove && sudo apt-get autoclean
    Das deinstalliert auch alte Kernels etc.
    GCM/IT/S/O d-(--) s+:- a? C++(+++) UL+++(++++)$ P L+++>++++ W++ w@$ M--$ PS+(++) PE(-) Y+(++) PGP++(+++) t+ 5(+) R* !tv b+(++++) DI(++) G++ e+>++++ h(--) y?
    Das Ende ist nahe: Dem Harleyschen Kometen folgt der Gammablitz beim Scheißen.

  5. #5
    Mitglied Avatar von saddy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    *.*
    Beiträge
    3.942

    Re: Befehl täglich automatisch ausfüghren

    dselect-upgrade werd ich im Anschluss an meinen Post mal googlen
    an das autoremove häng ich immer noch --purge an, damit werden dann auch configs gelöscht die man ja idR auch nicht mehr braucht.

  6. #6
    Defender of Freedom

    Administrator

    Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    /dev/mapper/home
    Beiträge
    6.524
    ngb:news Artikel
    7

    Re: Befehl täglich automatisch ausfüghren

    @saddy: Die Dinge, die autoremoved werden, sind meist Libraries und haben keine Configs. Aber schaden tuts natürlich nicht.
    GCM/IT/S/O d-(--) s+:- a? C++(+++) UL+++(++++)$ P L+++>++++ W++ w@$ M--$ PS+(++) PE(-) Y+(++) PGP++(+++) t+ 5(+) R* !tv b+(++++) DI(++) G++ e+>++++ h(--) y?
    Das Ende ist nahe: Dem Harleyschen Kometen folgt der Gammablitz beim Scheißen.

  7. #7
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    5.181
    ngb:news Artikel
    3

    Re: Befehl täglich automatisch ausfüghren

    Zitat Zitat von Metal_Warrior Beitrag anzeigen
    @BurnerR: Auf Debian sind unattended-upgrades nicht standardmäßig installiert, das muss man selbst machen. Gnome hat nur eigene Mechanismen, die ähnlich funktionieren.
    Seltsam, ich war mir sicher, dass meine Debians das stets alle von selbst hatten. Andererseits installiert man so ein System ja nicht so oft neu, war das mal anders? Auch Debian/Gnome hat bei mir stets unattended-upgrades verwendet, das weiß ich hauptsächlich so genau, weil ich ab und an nen freeze drin hatte und daher upgrades manuell nicht einspielen konnte weil unatt.upgrades den lock dauerhaft belegt hatte .

  8. #8
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    55

    Re: Befehl täglich automatisch ausfüghren

    Hallo zusammen,
    danke erstmal für die Hilfe.
    Ich habe mich für unattended-upgrades entschieden.
    Verstehe nur nicht warum Debian das nicht automatisch so ausliefert?

  9. #9
    Defender of Freedom

    Administrator

    Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    /dev/mapper/home
    Beiträge
    6.524
    ngb:news Artikel
    7

    Re: Befehl täglich automatisch ausfüghren

    @Lock: Weil das manchmal nicht sinnvoll ist, z. B. bei Systemen, die häufig keine Internetverbindung haben, oder zentral gesteuert Updates eingespielt bekommen.

    Und was Gnome angeht, bin ich mir nur 95% sicher, dass es nicht UA ist, da Gnome das üblicherweise direkt nach dem Hochbooten/Login macht, während UA AFAIK noch auf Cronjobs läuft, die das nicht abbilden können. Wenn UA aber mittlerweile Systemd-Timer nutzt (was glaube ich noch nicht so ist, müsste ich mal nachgucken, bin grad nicht am Linux), wäre das wieder möglich. Wie gesagt, meine Erfahrung war (und ist), dass Gnome das tut, weil ich es vom Notebook so kenne, auch mit den Erinnerungen durch Gnome, während meine Server UA erst installiert bekommen müssen, und dann nicht fragen, sondern still machen.
    GCM/IT/S/O d-(--) s+:- a? C++(+++) UL+++(++++)$ P L+++>++++ W++ w@$ M--$ PS+(++) PE(-) Y+(++) PGP++(+++) t+ 5(+) R* !tv b+(++++) DI(++) G++ e+>++++ h(--) y?
    Das Ende ist nahe: Dem Harleyschen Kometen folgt der Gammablitz beim Scheißen.

  10. #10
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    7.331
    ngb:news Artikel
    18

    Re: Befehl täglich automatisch ausfüghren

    Und auch bei unattend-updates ab und an prüfen ob abhängige Dienste neugestartet wurden / ob es einen System-Neustart wegen neuem Kernel benötigt (live-patching mal außen vor?).
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •