Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Ablösung für Nikon D3100

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessisch Sibirien
    Beiträge
    545

    Ablösung für Nikon D3100

    Moin,

    ich schon wieder


    Ich werde wohl "meine" Nikon D3100 abgeben müssen (Gemeinschaftsanschaffung usw) und bin daher auf der Suche nach einem Ersatz. Es gibt eigentlich nur zwei Kriterien: Ich möchte gern meine Objektive mit F-Bajonett weiterverwenden und ungern mehr als 500€ ausgeben. Deswegen kommt fast nur eine Gebrauchtanschaffung in Frage, womit ich aber auch kein Problem hab.

    Ich komme mit dem Handling der D3100 gut zurecht und würde jetzt ohne Nachfragen vermutlich wieder eine 3XXX kaufen, aber ggf. was aktuelleres. Es gibt als Alternative auch noch die 5er und 7er-Serie, lohnt sich da der "Aufstieg" oder machts einfach keinen Sinn? Ich glaube nicht, dass mich die Kamera limitiert, sondern eher mein Können und die Objektive
    Die einzigen Kritikpunkte (kein Anschluss für Mikrofon und echt miese Filmperformance) haben sich erledigt, da ich zum Filmen auf Gimbal und iPhone (jaja...) umgestiegen bin. Sonstiges Zubehör ist modellunabhängig und wird einfach weiterverwendet.

    Danke euch
    H

  2. #2
    Mitten im Ruhrgebiet
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    648

    Re: Ablösung für Nikon D3100

    Moin Howard.

    Die Frage für mich ist was und wie viel fotografierst du? Dann noch welche Objektive sind vorhanden?
    Ich würde grundsätzlich zu Kameras der 5xxx oder 7xxx Reihe gegenüber der 3xxxReihe raten wenn jemand Spass am fotografieren hat und gern ein wenig Zeit in dieses Hobby steckt.
    Die Möglichkeiten sind größer, die Handhabung mit ein wenig Übung angenehmer und ich meine auch der Sensor war bei 3er Einsteigerreihe auch ein anderer/schlechterer als bei den 5000er bzw 7000er Modellen.

    Je nach vorhandenem Budget, vorhandenen Objektiven und geplanter Zeit die du ins Fotografieren stecken willst kann man sich auch ne D800 angucken. Da viele auf spiegellos und Z-Reihe umsteigen gibt es gerade die "ältere" D800 mit wenigen Auslösungen für einen sehr fairen Preis.
    Sowas lohnt aber nur, wenn man bereit ist Zeit und Geld für entsprechend vernünftige Objektive zu investieren (oder die sind schon vorhanden oder dir reicht nen 50mm Objektiv)
    Gebraucht wirst du aber auch die kleineren D5xxx bzw 7xxx Kameras für unter 500 Euro mit verhältnismäßig wenig Auslösungen bekommen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Howard

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessisch Sibirien
    Beiträge
    545

    Re: Ablösung für Nikon D3100

    Moin

    Ich habe aktuell das von HIER und die beiden Kit-Objektive. Ich war bzw bin auf der Suche nach einer Ablösung für das 18-55er, aber die Anschaffung eines neuen Bodys hat nun leider erstmal Vorrang.

    Einsatzbereiche sind recht gemischt, der Schwerpunkt liegt aber (momentan) bei Fahrzeugen und anderen technischen Gerätschaften, ab und zu Portraits.

    Welche Region ist eigentlich noch unter "wenig Auslösungen" zu verorten? Ein kurzer Überblick liegt bei der D800 zB zwischen 15k und 50k bei einem etwa gleichbleibenden Preis.

  4. #4
    Mitten im Ruhrgebiet
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    648

    Re: Ablösung für Nikon D3100

    Ne kurze Antwort da vom Handy....
    Die 3000er und 5000er Reihe sind auf 100 000 Auflösungen getestet, die 7000er auf 150 000 und ne D800 auf 200 000.
    Das sollten die Kamera auf jeden Fall schaffen.
    Ich mach im Schnitt so 15 000 bis 20 000 Bilder pro Jahr und würde behaupten, dass ich relativ viel fotografiere.

    Ich schreib morgen nochmal was ausführlicheres
    Für diesen Beitrag bedankt sich Howard
    Geändert von propagandhi (05.04.21 um 17:31 Uhr)

  5. #5
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessisch Sibirien
    Beiträge
    545

    Re: Ablösung für Nikon D3100

    Ich werde mich wohl vorerst von Vollformat fernhalten und zwischen der 5000er und 7000er-Serie entscheiden.

    Einen 5600er-Body mit 12,5k Klicks gibts hier in der Ecke bei einem Händler für 419 und eine D7200 mit 12,5k Klicks für 519€. Das passt auf jeden Fall mit dem Budgetrahmen zusammen.

  6. #6
    Mitten im Ruhrgebiet
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    648

    Re: Ablösung für Nikon D3100

    Nimm auf jeden Fall die D7200, die 100 Euro mehr werden sich lohnen und sind eine gute Investition.
    2 Dinge, die sich in meinen Augen besonders lohnen und das Fotografieren angenehmer machen.
    Du hast bei der D7200 den größeren und helleren Sucher (mit 100% Abdeckung gegenüber 95% an der D5600)und du hast einen kamerainternen Autofokus-Antrieb.
    (Heißt du kannst auch ältere AF-Objektive nutzen die keinen eigenen Motor verbaut haben. Oft gibt es solche Objektive vergleichsweise günstig gegenüber den neueren Versionen mit Motor. Qualitativ sind viele ältere Objektive mit den neueren gleichwertig, manchmal auch besser, hin und wieder schlechter An der D5600 kann man die zwar auch nutzen aber dann ohne Autofokus)
    Verzichten müsstest du auf integriertes Wlan, Bluetooth und nen klappbares Display.
    Auf die ersten beiden Punkte musst du bei Nikon aber keinen Wert legen bzw Bluetooth sollte per "Stick" nachgerüstet werden können....Vergiss das aber.
    Das Display brauch ich persönlich nur um meine Bilder zu kontrollieren, sonst nutze ich nur den Sucher.
    Wenn du allerdings nur über Das Display arbeiten solltest, dann hat die D5600 da natürlich nen großen Vorteil.
    Gibt weitere Punkte die die D7200 für mich interessanter machen. Vor allem, dass sie mehr AF-Punkte und mehr Kreuzsensoren hat. Ist für deine Motive aber nicht ganz so wichtig denk ich.

    Ich hatte ja gefragt was du so fotografierst einfach auch um zu hören ob du evtl viel drinnen bzw bei schlechtem/geringem Licht fotografierst. Da ist bei Nikon eine Vollformatkamera (natürlich nur bei entsprechend guten Objektiven) dem APS-C Format einfach um Welten überlegen.
    Die Kamera ist auch wirklich nur 50% des Equipments. Du kannst die beste Kamera haben, mit nem schlechten Objektiv dazu werden auch die Bilder nix.

    Schreib am Schluß mal welche Kamera es geworden ist.

    P.S 12,5k Klicks sind auch nix....quasi jungfräuliche Kameras beide
    Für diesen Beitrag bedankt sich Howard

  7. #7
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessisch Sibirien
    Beiträge
    545

    Re: Ablösung für Nikon D3100

    WLAN sollte bei der 7200 mit drin sein. Aber das sind jetzt auch keine Features, auf die ich Wert lege.

    Ich fotografiere auch teilweise im Dunkeln, da aber fast ausschließlich Landzeitbelichtungen und komme auch mit der 10 Jahre alten 3100 damit ganz gut hin. Die beiden hier zB.

    Ich werde berichten. Danke dir bis hierhin auf jeden Fall!

  8. #8
    Mitten im Ruhrgebiet
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    648

    Re: Ablösung für Nikon D3100

    Hast recht, hat WLAN.
    Mit wenig Licht sind für mich eher die Situationen gemeint, in denen du mit den ISO-Einstellungen hoch musst.
    Glaube bei meiner alten D5200 war ab 1200 ISO nen deutlicher Qualitätsabfall zu bemerken und wirklich weit über 2000 ISO hat das fotografieren dann keinen Sinn mehr gemacht.
    Ich nutze mittlerweile die D800 und kann ohne Probleme auch bei ISO 4000 noch gute AUfnahmen machen.
    (Hin und wieder muss/darf ich Bühnenveranstaltungen fotografieren wenn unsere eigentlichen Fotografen auf anderen Events sind oder wir mehrere Veranstaltungen parallel laufen haben)

  9. #9
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessisch Sibirien
    Beiträge
    545

    Re: Ablösung für Nikon D3100



    D7200 mit Nikkor 16-85 1:3,5-5,6. Bisher nur wenig mit gespielt, aber sehr zufrieden bisher. Zustand ist quasi neu und es gab nochmal 20€ Rabatt

  10. #10
    Mitten im Ruhrgebiet
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    648

    Re: Ablösung für Nikon D3100

    Viel Spass damit und wenn du gute Aufnahmen machst dann zeig uns mal ein paar Fotos bei den "Bildern des Tages"
    Für diesen Beitrag bedankt sich Howard

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •