Umfrageergebnis anzeigen: Wem gibst du deine Zweitstimme in der Bundestagswahl 2021?

Teilnehmer
66. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Die Partei

    22 33,33%
  • CDU/CSU

    2 3,03%
  • SPD

    0 0%
  • Die Linke

    17 25,76%
  • Bündnis 90/Die Grünen

    9 13,64%
  • Piratenpartei

    3 4,55%
  • FDP

    4 6,06%
  • Freie Wähler

    1 1,52%
  • PDV (Partei der Vernunft)

    0 0%
  • Volksabstimmung (ja, die Partei heißt so)

    0 0%
  • Tierschutzpartei

    2 3,03%
  • ÖDP (Ökologisch-Demokratische Partei)

    0 0%
  • MLPD (Marxistisch-Leninistische Partei Deutschland)

    0 0%
  • BP (Bayernpartei)

    0 0%
  • PBC (Partei Bibeltreuer Christen)

    0 0%
  • REP (Die Republikaner)

    0 0%
  • Eine andere Kleinpartei

    1 1,52%
  • Ich mache meinen Wahlschein ungültig

    3 4,55%
  • Ich gehe nicht wählen

    4 6,06%
  • Bier

    9 13,64%
  • AfD

    6 9,09%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3910111213
Ergebnis 301 bis 310 von 310

Thema: Bundestagswahl 2021 (Umfrage: Wen wählst du?)

  1. #301
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    22.374
    ngb:news Artikel
    10

    Re: Bundestagswahl 2021 (Umfrage: Wen wählst du?)

    Zitat Zitat von KaPiTN Beitrag anzeigen
    "In all den Entscheidungen der Nachkriegsgeschichte standen Sozialdemokraten immer auf der falschen Seite. In der Wirtschafts- und Finanzpolitik.”
    Context ist King:

    Erst zitierte er Strauß mit "irren ist menschlich, immer irren ist sozialdemokratisch"
    dann sagte er:
    "In all den Entscheidungen der Nachkriegsgeschichte standen Sozialdemokraten immer auf der falschen Seite.
    [Lange Pause]
    [Applaus]
    In der Wirtschafts- und Finanzpolitik.”

    Das ist keine Fakenews, kein Missverständnis, dass war bewusst genau so gesagt und gemeint,
    den kleinen qualifier im Nachsatz, eines Blinddarm gleichen unnützes, nur damit man es hinter "anders meinen" kann als Entschuldigung -den Apolegetismus bereits vorbereitet.
    Eine Taktik, die mir von einer anderen Partei ziemlich bekannt vor kommt.
    Für diesen Beitrag bedanken sich BurnerR, Trolling Stone, Chegwidden
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  2. #302
    Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

    News-Redakteur

    Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    25.629
    ngb:news Artikel
    34

    Re: Bundestagswahl 2021 (Umfrage: Wen wählst du?)

    Hier kann man seine Positionen mit den Abstimmungsergebnissen der Parteien in der aktuellen Legislaturperiode vergleichen.

    Bedienung analog zu Wahl-0-Mat u.ä..
    Für diesen Beitrag bedankt sich Seedy

    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  3. #303
    SYS64738

    Moderator

    Avatar von thom53281
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    5.952
    ngb:news Artikel
    46

    Re: Bundestagswahl 2021 (Umfrage: Wen wählst du?)

    Das doofe daran ist, dass man nur die Parteien bekommt, die bereits im Parlament vertreten sind. Aber das ist eben auch das klassische Henne-Ei-Problem.

    Hab es trotzdem mal durchgeackert. AfD letzter Platz, dann CDU. Wie erwartet. Das, was die vorderen Plätze belegt, will ich aber irgendwie trotzdem nicht wählen.

  4. #304
    Arrrr

    (Threadstarter)

    Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    21.054
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Bundestagswahl 2021 (Umfrage: Wen wählst du?)

    Die ÖDP, die hier zur Auswahl in der Umfrage steht, aber eigentlich niemand wählen würde (auch ich nicht), hat folgendes Wahlprogramm:

    https://www.oedp.de/programm/bundest...lprogramm-2021

    - Bereits in der Satzung ist hier der Verzicht auf Firmenspenden (u.a. z.B. auch von Biolandwirten(!)/-betrieben) festgeschrieben.
    - Klimapolitik: https://youtu.be/lYZawWiZHI0 oder im Parteiprogramm
    - die ÖDP arbeitet in Arbeitskreisen zusammen mit Wissenschaftlern* an Lösungen u.a. in den Bereichen Verkehrswende, Energiesicherung, Ökonomie...
    - Als Antiwachstumspartei sieht die ÖDP die Probleme unserer Zeit in der zwanghaften Verpflichtung zum Wachstum begründet. Als Alternative zeigt sie hier die Gemeinwohlökonomie auf.
    - z.Zt. sitzt Manuela Ripa im Eu-Parlament für die ÖDP
    - das größte und erfolgreichste Volksbegehren (aber nicht das einzige) der ÖDP, war das gegen das aktuelle Artensterben https://www.oedp.de/partei/geschicht...tet-die-bienen


    Warum hat die keiner auf dem Schirm? Ich kannte sie bisher auch nicht, aber das klingt doch sehr gut und vielversprechend.


    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO
    Irre ist menschlich. Querdenken ist Kopfsache.

  5. #305
    Slayer
    Registriert seit
    Mar 2016
    Ort
    South of Heaven
    Beiträge
    1.374

    Re: Bundestagswahl 2021 (Umfrage: Wen wählst du?)

    @Trolling Stone:

    Da müsste man ja tatsächlich mal was anderes wählen und irgendwie Konsequenzen aus dem ganzen NoGo-Gedöhns ziehen, ihhh.

  6. #306
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    22.374
    ngb:news Artikel
    10

    Re: Bundestagswahl 2021 (Umfrage: Wen wählst du?)

    Ich ranz das mal hier rein, weil es interessant ist:

    Wurde ja häufig gesagt das Scheuer total unfähig sei, wegen den Maut Sache: Nope, dass war Absicht.

    Wurde das Vergaberecht gebrochen, in dem Gewinner der Ausschreibung nachverhandelt wurde.
    Erst in dieser Nachverhandlung ist der Schadensersatz auf entgangene Gewinne und Vertragsstreitigkeiten vor Hinterzimmer-Schiedsgericht in die Verträge gekommen:
    Man hat also diese Vorteile erst reingeschrieben, als man wusste das der richtige Gewonnen hat.
    Die Leistungsschutzklausel beinhaltete explizit, dass sie auch eintritt, wenn das EU Gericht die Illegalität feststellt und der Vertrag wurde unterzeichnet, als ziemlich sicher war, dass die Illegalität auch festgestellt wird.

    Das war keine Inkompetenz, sondern ein vorsätzliches Geldgeschenk.
    Für diesen Beitrag bedanken sich musv, KaPiTN, Trolling Stone
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  7. #307
    Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

    News-Redakteur

    Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    25.629
    ngb:news Artikel
    34

    Re: Bundestagswahl 2021 (Umfrage: Wen wählst du?)

    Hier ist jemand zu sehen, der es voll drauf hat:



    Spoiler: 

    Ach, und Armin Laschet ist auch dabei.

    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  8. #308
    Arrrr

    (Threadstarter)

    Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    21.054
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Bundestagswahl 2021 (Umfrage: Wen wählst du?)

    Der bisher beste Wahlwerbespot:

    Für diesen Beitrag bedanken sich musv, Chegwidden, dexter


    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO
    Irre ist menschlich. Querdenken ist Kopfsache.

  9. #309
    Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

    News-Redakteur

    Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    25.629
    ngb:news Artikel
    34

    Re: Bundestagswahl 2021 (Umfrage: Wen wählst du?)

    Für alle die, die meinen, der Spuk wäre ja bald vorbei, möchte ich mal daran erinnern, daß die Regierungsbildung vor 4 Jahren mehr als 5 1/2 Monate gedauert hat. Ich erwarte nicht, daß das dieses mal leichter wird.

    Mal sehen, ob wir zu den Sommerferien eine neue Regierung haben werden.

    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  10. #310
    Dosenöffner Avatar von ichdererste
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Schwaben
    Beiträge
    568
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Bundestagswahl 2021 (Umfrage: Wen wählst du?)

    Ist ja eigentlich auch egal. Läuft wieder auf eine "wiegehabtregierung" raus.
    Unfähig in egal was (Pandemie/Afghanistan/Wohnungsbau/schnelles Internet/Rente usw)
    Neu wird nix sein!

    --- [2021-09-19 17:21 CEST] Automatisch zusammengeführter Beitrag ---

    Ist ja eigentlich auch egal. Läuft wieder auf eine "wiegehabtregierung" raus.
    Unfähig in egal was (Pandemie/Afghanistan/Wohnungsbau/schnelles Internet/Rente usw)
    Neu wird nix sein!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •