Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Beratung für Office PC

  1. #1

    Beratung für Office PC

    Hallo Community,

    mein Onkel sucht einen Office / Allrounder PC mit einem Budget von 600€.

    Ich habe mir mal diesen hier bei Alternate zusammengestellt. Würde das so passen?

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2021-03-19 11_34_14-Window.png 
Hits:	253 
Größe:	103,7 KB 
ID:	58614

    Danke und Grüße,
    -Kuh-

  2. #2

    Re: Beratung für Office PC

    Da passt so garnichts

    Die CPU ist schon ziemlich alt und für einen Office-PC benötigt man keine Grafikkarte. Lieber eine CPU mit integrierter Grafikeinheit nehmen.

    Schreib doch am besten mal auf, was du unter Allround-PC verstehst, bzw. für was der PC denn genau genutzt werden soll. Für im Internet surfen und in Excel Tabellen ausfüllen reicht bereits ein PC für ca. 300€.
    Für diesen Beitrag bedankt sich -kuh-

  3. #3
    Duke Nukem Master Avatar von DukeMan999
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    283

    Re: Beratung für Office PC

    Er sagt ja auch Budget sind 600€ aber auf dem screenshot sind über 700€?!? Was denn nu? ^^

    MfG

  4. #4

    Re: Beratung für Office PC

    Naja, Ryzen ohne "G" braucht ne Grafikkarte, sonst hat man kein Bild. Für reines Office zu teuer, für einen Allrounder zu bunt zusammengewürfelt.

    Office-Karre und "kleines Gaming" ohne Graka im Segment 600 Euro: https://geizhals.de/?cat=WL-1719631
    Für diesen Beitrag bedankt sich -kuh-

  5. #5
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7

    Re: Beratung für Office PC

    Danke für die schnelle Hilfe, die Zusammenstellung von One langt mir. Thx!

  6. #6
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    22.274
    ngb:news Artikel
    10

    Re: Beratung für Office PC

    Das was One da zusammen gestellt rausgesucht hat ist schon so ziemlich das beste was man <600€ bauen und kann und sollte für alle Office Anwendungen mehr als genügen.

    Falls 500GB Festplatte nicht ausreichen: Seagate Barracuda, die gibt's in verschiedenen Größen und in Preis/Leistung momentan unschlagbar.
    Für diesen Beitrag bedankt sich -kuh-
    Geändert von Seedy (20.03.21 um 09:22 Uhr)
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  7. #7

    Re: Beratung für Office PC

    Nur zur Klarstellung: Ich mache mir nicht die Mühe, das selbst zusammenzustellen, sondern wäge nur ab, ob das passt. Fertige Listen für praktisch jedes Anwendungsgebiet gibt es zu Hauf im Netz. Es ist einfacher die zu suchen, evtl. anzupassen und nicht immer wieder von vorne anzufangen.

  8. #8
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    5.200
    ngb:news Artikel
    3

    Re: Beratung für Office PC

    Wieso Einzelteile und kein klassisches Office Dell System, z.b. ein OptiPlex?

    CB empfiehlt jedenfalls z.B. das hier: https://geizhals.de/?cat=WL-1719647
    Ist da aber als High-End Office PC angegeben der auch zum Spielen geeignet ist.
    Für diesen Beitrag bedankt sich -kuh-

  9. #9
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    22.274
    ngb:news Artikel
    10

    Re: Beratung für Office PC

    @BurnerR:
    Hmm, laut CPU-Benchmark kommt man mit dem Intel sogar besser bei weg.
    Würde trotzdem den RAM von One nehmen, kostet das gleiche ist aber signifikant schneller.

    p.S.
    Macht mit beiden Nix falsch,
    ist grade eher preis/leistungsquetschen auf hohem Niveau.
    Für diesen Beitrag bedankt sich -kuh-
    Geändert von Seedy (20.03.21 um 16:08 Uhr)
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  10. #10

    Re: Beratung für Office PC

    Ich hab Ryzen genommen, weil das anfangs so im Opener schon ausgewählt war. In dem Fall denke ich, dass eine Affinität für AMD gegeben ist. Würde selbst auch Intel kaufen, bin aber nicht so der AMD/Intel-Fight-Mensch.

    Mein RAM wäre für den Intel aber nix. Der i5-10400 geht nur bis 2.666 mit. Siehe: https://ark.intel.com/content/www/de...-4-30-ghz.html - jedenfalls garantiert. Rauskitzeln kann man die 3.200 wahrscheinlich auch aus dem Intel, wenn man etwas tuned.

    DAS ist nun Quetschen auf hohem Nineau.
    Für diesen Beitrag bedanken sich -kuh-, Seedy
    Geändert von one (20.03.21 um 16:08 Uhr)

  11. #11
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7

    Re: Beratung für Office PC

    Danke Leute,

    wegen AMD, dass war eigentlich nur ein Gefühl. Habe gelesen, dass die Momentan das bessere Preis/Leistungsverhältnis haben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •