Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Politik und Gesellschaft - Das Regelwerk

  1. #1
    Schneehasen-Reptiloid 2.5

    Administrator

    Avatar von Lokalrunde
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    im Tiefschnee
    Beiträge
    10.269
    ngb:news Artikel
    435

    Politik und Gesellschaft - Das Regelwerk

    Hallo Forengemeinde,

    auch das "Politik und Gesellschaft"-Forum kommt nicht ganz ohne Regeln aus, da ansonsten alles im Chaos versinken würde. Daher fasse ich hier mal die wichtigsten Dinge zusammen.
    Die Regeln gelten ab sofort, jedoch nicht rückwirkend!


    1. Hauptaugenmerk bei Euren Beiträgen sollte Eure eigene Meinung sein! Dies gilt sowohl für neue Threads als auch für Antworten auf bestehende Themen.
    2. Wenn Ihr lediglich irgendwelche Nachrichten von anderen Seiten kopiert und/oder verlinkt oder Links zu Videos postet, wird Euer Beitrag im P&G nicht lange überleben.
      Das Posten von Links oder das Zitieren von Nachrichtenquellen ist nicht verboten, allerdings gilt hier ebenfalls, was bereits in Punkt 1 des Regelwerks erwähnt wurde.
    3. Auch hier gelten unsere Boardregeln, insbesondere die Verbote der Punkte "rechtsextreme oder nationalistische Propaganda" sowie "Diffamierung von sogenannten Randgruppen, Behinderten, anderer Nationalitäten, Minderheiten, Religionen".
    4. Hetzthreads, Aufforderungen zu Straftaten oder ähnliches sind verboten!
    5. Vergesst die Quellen nicht! Wenn Ihr etwas behauptet, solltet Ihr auch in der Lage sein, dies mittels einer (seriösen) Quelle belegen zu können. Dies betrifft vor allem den Startbeitrag eines Threads.
    6. Das P&G ist kein Hausaufgabenforum.
    7. Umfragen und Aufforderungen zu Unterschriftenaktionen u.ä. sind zwar nicht grundsätzlich verboten, müssen jedoch im Vorfeld von den hiesigen Moderatoren genehmigt werden. Auch hier steht jedoch die eigene Meinung im Vordergrund!
    8. Editieren eigener Beiträge mit der Absicht, Moderator-Anweisungen zu umgehen, ist nicht erlaubt.
    9. Off-Topic-Beiträge sind nicht erlaubt und zwar auch, wenn dabei auf andere Off-Topic-Beiträge geantwortet wird.


    Verstöße gegen diese Regeln führen zur Schließung oder Löschung des Threads oder Beitrags. Schwerwiegende Verstöße werden mit einer Verwarnung oder Sperre geahndet.

    Die zuständigen Moderatoren fürs P&G sind:
    badboyoli
    Lokalrunde
    Chegwidden


    Gruß
    Eure Moderation
    Geändert von badboyoli (24.06.19 um 15:33 Uhr) Grund: Anpassen der zuständigen Mods
    ║ ► ♫ ZehnVorne - Die ngb-Bar ♫ ◄ ║ ► Lokalrundes Fun-Blog: wieder online ◄ ║
    The cold never bothered me anyway

    “Every autumn now my thoughts return to snow. Snow is something I identify myself with. Like my father, I am a snow person.” (Charlie English)


  2. #2
    Schneehasen-Reptiloid 2.5

    Administrator

    (Threadstarter)

    Avatar von Lokalrunde
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    im Tiefschnee
    Beiträge
    10.269
    ngb:news Artikel
    435

    Re: Politik und Gesellschaft - Das Regelwerk

    Das Regelwerk ist noch nicht final, weitere Vorschläge können gerne hier gepostet werden.
    ║ ► ♫ ZehnVorne - Die ngb-Bar ♫ ◄ ║ ► Lokalrundes Fun-Blog: wieder online ◄ ║
    The cold never bothered me anyway

    “Every autumn now my thoughts return to snow. Snow is something I identify myself with. Like my father, I am a snow person.” (Charlie English)


  3. #3
    Mareacho

    Re: Politik und Gesellschaft - Das Regelwerk

    Hi, Punkt 2 des Regelwerks (kopieren/verlinken) finde ich zu drastisch und wie das oft so ist, bevor man nicht selbst betroffen ist...fällt einem das sonst gar nicht so auf.
    Was für den Beginn eines Threads für mich z.Teil noch nachvollziebar ist, ändert sich dann aber ganz klar für Antwortpostings.

    1. Nicht jeder kann oder will sich in einem öffentlichem Forum zu Themen frei positionieren, hat aber trotzdem seine Meinung und sollte auch die Möglichkeit bekommen, sie etwas suptiler und indirekter mitzuteilen.
    Diese 'Schere im Kopf' war mit Annika, godlike und mir drüben schon Thema. Ihr selbst weist in den Boardregeln darauf hin: "Kann Jeder lesen was ich schreibe?" - es kann und tut...wie wir gerade täglich erfahren -

    2. Im Verlauf einer Diskussion kann ein verlinkter Beitrag/Video natürlich auch zur weiteren Meinungsbildung beitragen, in dem neue Fakten, Ansätze, ect. auf den Tisch kommen, fehlerhafte Denkansätze klären, usw.

    3. Zu Bedenken, das dann zu viele Links gesetzt werden und es zu mühsam wird, auf die Seiten zu gehen, ect.
    nur soviel - Ich mache mir auch die Mühe und lese vorangegangene Seiten, wenn ich in eine Diskussion mit einsteigen und nicht nur ein Statement zu einem Thema abgeben will, und so manches mal hätt ich mir gewünscht, dass da stattdessen Rihannas Doggy-Diamonds verlinkt gewesen wär...war es aber nicht und da muß ich dann auch durch. Vielleicht ein Kompromiß, alle dürfen auch weiter gequirltes posten und Links/Videos werden erlaubt.
    Geändert von Mareacho (09.08.13 um 20:21 Uhr) Grund: RS

  4. #4
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.691
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Politik und Gesellschaft - Das Regelwerk

    Zitat Zitat von Mareacho Beitrag anzeigen
    1. Nicht jeder kann oder will sich in einem öffentlichem Forum zu Themen frei positionieren, hat aber trotzdem seine Meinung und sollte auch die Möglichkeit bekommen, sie etwas suptiler und indirekter mitzuteilen.
    Diese 'Schere im Kopf' war mit Annika und godlike drüben schon Thema. Ihr selbst weist in den Boardregeln darauf hin: "Kann Jeder lesen was ich schreibe?" - es kann und tut...wie wir gerade täglich erfahren -
    Ist das nicht eher vorauseilender Gehorsam? Und mehr davon, als überhaupt verlangt wird?

    Rechte erhält man, indem man sie nutzt.

    Wir können hier unsere Meinung frei und offen sagen, ohne persönliche Nachteile befürchten zu müssen. Alles, was das Strafgesetz nicht ausdrücklich verbietet, etwa Verabredung von Straftaten, ist erlaubt.

  5. #5
    Mareacho

    Re: Politik und Gesellschaft - Das Regelwerk

    Ich habe meine Meinung dazu begründet, einen Kompromiß-Vorschlag gemacht, so dass alle zu ihrem Recht kommen könn(t)en.
    Das Du mir keine Nachteile garantieren willst, halte ich gelinde gesagt für extrem tollkühn!!
    Beziehe mich auf Ergebnisse unserer Lieblingssuchmaschine, die je nach Ausführlichkeit der Profildaten,
    vielleicht interessantere Treffer als beabsichtigt ausspuckt, nicht auf Nachteile hier im Forum.

    btw: zum näheren Verständnis, einmal hat man schon einen Post von mir rausgenommen aufgrund dieser Regel,
    so daß ich in der Folge etwas zu deutlich wurde und meinen Acc. daraufhin schloß.
    Also entweder halte ich mich zurück mit Formulierungen, oder lege mir alle vier Wochen einen neuen Acc. an,
    als politischer Mensch, der ich nunmal bin.
    Geändert von Mareacho (09.08.13 um 19:30 Uhr) Grund: btw..

  6. #6
    Schneehasen-Reptiloid 2.5

    Administrator

    (Threadstarter)

    Avatar von Lokalrunde
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    im Tiefschnee
    Beiträge
    10.269
    ngb:news Artikel
    435

    Re: Politik und Gesellschaft - Das Regelwerk

    @Mareacho: Es steht natürlich jedem frei, ob er in einem öffentlichen Forum seine Meinung zu einem Thema kundtun möchte. Der Sinn des P&G ist allerdings die Diskussion und hierfür ist die eigene Meinung wichtig. Links & Videos sind wie erwähnt nicht verboten, allerdings sollte das Hauptaugenmerk auf die eigene Meinung gelegt werden.
    ║ ► ♫ ZehnVorne - Die ngb-Bar ♫ ◄ ║ ► Lokalrundes Fun-Blog: wieder online ◄ ║
    The cold never bothered me anyway

    “Every autumn now my thoughts return to snow. Snow is something I identify myself with. Like my father, I am a snow person.” (Charlie English)


  7. #7
    Mareacho

    Re: Politik und Gesellschaft - Das Regelwerk

    "Censorship is telling a man it's not forbidden and in the same situation he acts just us before" (Mareacho)

  8. #8
    Veteran
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    686

    Re: Politik und Gesellschaft - Das Regelwerk

    Punkte 8 und 9 hinzugefügt:

    8: Editieren eigener Beiträge mit der Absicht, Moderator-Anweisungen zu umgehen, ist nicht erlaubt.
    9: Off-Topic-Beiträge sind nicht erlaubt und zwar auch, wenn dabei auf andere Off-Topic-Beiträge geantwortet wird.

    Außerdem möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass Off-Topic-Beiträge von uns gelöscht werden können, insbesondere wenn der Thread droht, durch sie vom eigentlichen Thema abzukommen. Also gleich beim Thema bleiben und nicht hinterher dem eigenen Beitrag nachtrauern ;-) Alternativ einen neuen Thread eröffnen oder gleich im richtigen schreiben.

  9. #9
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    323
    ngb:news Artikel
    3

    Re: Politik und Gesellschaft - Das Regelwerk

    Bin für die Schließung des Politik und Gesellschaft threads, durch die vielen Löschungen/Zensur durch die mods ist keine sinnvolle Diskussion möglich.

    Da sollte man auch so ehrlich sein und nicht vortäuschen, hier eine offene Diskussionsplattform anzubieten.
    Für diesen Beitrag bedankt sich joni

  10. #10
    Hat sich hochgeschlafen-

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.804
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Politik und Gesellschaft - Das Regelwerk

    @Felsen:

    Und das schreibst Du nach dem hinweisenden, älteren Beitrag, der direkt über Deinem steht?

    Ich habe gestern 11 aufeinanderfolgende Beiträge gelöscht, nicht zensiert.
    Die Beiträge waren in etwa: Du bist doof/Du bist dööfer/Du bist am allerdööfsten.
    Lokalrunde hat einen Beitrag (von Dir) nach Meldungen von Usern und aus dem Team gelöscht. Das Wort, das Du benutztest, gebe ich hier nicht wieder.

    Dieser Thread ist kein Diskussionsforum/Feedback!
    Man lässt Menschen nicht absichtlich ertrinken!
    Egal ob kriegsgeflüchtet, armutsgeflüchtet oder Folteropfer!
    Regelt das endlich ordentlich!
    Man lässt Menschen nicht absichtlich ersaufen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •