Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Problem mit Mozilla Thunderbird

  1. #1

    Problem mit Mozilla Thunderbird

    Ich habe auf meinem alten Rechner ein Backup mit MozBackup gemacht, hat auch alles korrekt funktioniert, keine Fehler oder so. Aber das Importieren klappt irgendwie nicht, ich wähle die Datei aus, aber es wird keine E-Mail importiert. An was kann das liegen? Die Datei ist 1 GB groß.

  2. #2
    Mitglied Avatar von LowStripper
    Registriert seit
    Jun 2018
    Ort
    Harz / West :)
    Beiträge
    39

    Re: Problem mit Mozilla Thunderbird

    Zitat Zitat von Karl2021 Beitrag anzeigen
    Ich habe auf meinem alten Rechner ein Backup mit MozBackup gemacht, hat auch alles korrekt funktioniert, keine Fehler oder so. Aber das Importieren klappt irgendwie nicht, ich wähle die Datei aus, aber es wird keine E-Mail importiert. An was kann das liegen? Die Datei ist 1 GB groß.
    Ähm, ohne weiter Angaben kann man dir keine Hilfe anbieten.
    Was ist bei dir ein MozBackup? Eine Sicherung des Profils?
    Von welcher Thunderbird Version wolltest du auf welche Version etwas importieren?

    Ich hatte Probleme, mein Profil unter Windows 10, auf das ganz aktuelle Thunderbird unter Linux
    zu importieren.
    Denn einige Apps laufen in der neuen Version nicht (mehr).
    Für diesen Beitrag bedankt sich Karl2021

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Feb 2021
    Beiträge
    16

    Re: Problem mit Mozilla Thunderbird

    Es war Windows 7 installiert und nun Windows 10. Es ist die neueste Version von Thunderbird installiert und die neueste von MozBackup. Die Versionen weiß ich nicht auswendig. Und ja, es wurde das gesamte Profil inkl. aller E-Mails und Kontakten gesichert.

  4. #4

    Re: Problem mit Mozilla Thunderbird

    Ich könnte mir vorstellen, daß Du vielleicht den Pfad zum richtigen Profilordner falsch angegeben hast. Hast Du das überprüft?

    @LowStripper:
    Mozbackup ist ein kleines Programm, welches den Profilordner oder Teile davon sichert und komrimiert. Man kann aber auch den Inhalt des alten Profilordners manuell in den Neuen übernehmen, mehr macht Mozbackup auch nicht bis auf zusätzliche Auswahlmöglichkeiten für die Sicherung/Wiederherstellung.
    Für diesen Beitrag bedankt sich LowStripper

  5. #5

    Re: Problem mit Mozilla Thunderbird

    Das hilft jetzt zwar nicht, aber in Zukunft die Mails per IMAP abfragen, dann erspart man sich den Semmel.

    Da ich Thunderbird wieder den Rücken gekehrt habe, bin ich da leider nicht mehr drin, könnte mir aber vorstellen, dass 1GB ein wenig viel für ein Backup sind. Man müsste versuchen das aufzusplitten.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Karl2021

  6. #6

    Re: Problem mit Mozilla Thunderbird

    Zitat Zitat von one Beitrag anzeigen
    ...aber in Zukunft die Mails per IMAP abfragen
    Bei Abfrage per IMAP bleiben die Nachrichten nach Löschung trotzdem auf dem Server gespeichert, während ich über POP3 die Mails dauerhaft löschen kann.
    Für manche Nutzer macht das einen nicht zu vernachlässigenden Unterschied aus.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Karl2021

  7. #7

    Re: Problem mit Mozilla Thunderbird

    Wenn per IMAP eine Mail gelöscht wird, wird sie auf dem Server gelöscht. Woanders ist sie auch gar nicht. Das ist der Sinn von IMAP. Seine Mails eben nicht lokal zu speichern um sie

    a) auf allen Geräten gleich zu haben und
    b) nichts umziehen zu müssen (was sich aus a) ergibt.)

    Da es bei IMAP also keine lokalen Mails in dem Sinn gibt, gibt es dann auch solche Probleme wie in diesem Thread nicht.
    Für diesen Beitrag bedanken sich Kenobi van Gin, Karl2021
    Geändert von one (21.02.21 um 09:27 Uhr)

  8. #8

    Re: Problem mit Mozilla Thunderbird

    Ok sorry, hatte ich verwechselt.

    Aber wenn ich die Mails per POP3 abrufe, dann sind sie lokal auf dem PC und ich kann sie vom Server löschen. So meinte ich das nach genauerer Überlegung.
    Bei Thunderbird kann ich - und das nur bei POP3 - festlegen, ob und wie lange die Nachrichten nach dem Herunterladen auf dem Server verbleiben sollen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Karl2021

  9. #9
    Cenosillicaphobiker

    Veteran

    Avatar von Fhynn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    12.519
    ngb:news Artikel
    5

    Re: Problem mit Mozilla Thunderbird

    Thunderbird mit -p starten und das richtige Profil auswählen... Es gibt default und default-release.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Karl2021
    Zuerst schlagen, hart schlagen, keine Gnade

  10. #10
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Feb 2021
    Beiträge
    16

    Re: Problem mit Mozilla Thunderbird

    @Fhynn:

    Vielen Dank! Wie meinst du, Thunderbird mit -p starten? Und welches Profil wäre dann korrekt?

  11. #11
    Cenosillicaphobiker

    Veteran

    Avatar von Fhynn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    12.519
    ngb:news Artikel
    5

    Re: Problem mit Mozilla Thunderbird

    @Karl2021:



    default-release ist afaik das, wo das MozBackup mittlerweile drin landet, während TB aber default als ... default lädt.
    Ansonsten halt probieren. 1GB ist definitiv ein komplettes BU für einen Standardprofil.

    MozBackup interessieren auch große Versionsunterschiede nicht und ob jetzt W7, W8 oder W10 als Grundlage war auch nicht.
    Letztlich packt das Ding den Inhalt des profiles Ordner unter Appdata nur mit gewissen Auswahloptionen (Extensions Ja/Nein, gespeicherte Zugangsdaten, Mails etc.). Eigentlich sehr geläufiges Tool.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Karl2021
    Zuerst schlagen, hart schlagen, keine Gnade

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    2.911

    Re: Problem mit Mozilla Thunderbird

    Zitat Zitat von Werner.w Beitrag anzeigen
    Aber wenn ich die Mails per POP3 abrufe, dann sind sie lokal auf dem PC und ich kann sie vom Server löschen. So meinte ich das nach genauerer Überlegung.
    Die Überlegung klingt nachvollziehbar, ist aber falsch.

    Zitat Zitat von Werner.w Beitrag anzeigen
    Bei Thunderbird kann ich - und das nur bei POP3 - festlegen, ob und wie lange die Nachrichten nach dem Herunterladen auf dem Server verbleiben sollen.
    Das ist richtig. In der Praxis kann das aber ziemlich schief gehen, wenn man Pop3 mit mehreren Clients nutzt.

    Man will einfach seit 15 Jahren kein POP3 mehr. Bei mehreren Clients kannst du bei falscher Einstellung das Problem haben, dass die Mails irgendwann auch mal wieder vom Client auf den Server hochgeladen werden (hatte ich schon mal geschafft).

    Bei IMAP werden die aufgerufenen E-Mails übrigens auch meist lokal gecached, so dass sie auch offline lesbar sind, wenn sie bereits vorher 1x aufgerufen wurden.

    Also kurz: Du willst IMAP.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Karl2021

  13. #13

    Re: Problem mit Mozilla Thunderbird

    Zitat Zitat von musv Beitrag anzeigen
    Bei mehreren Clients kannst du bei falscher Einstellung das Problem haben, dass die Mails irgendwann auch mal wieder vom Client auf den Server hochgeladen werden (hatte ich schon mal geschafft).
    Mit POP3? Mit Sicherheit nicht.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Karl2021

  14. #14
    Mitglied Avatar von LowStripper
    Registriert seit
    Jun 2018
    Ort
    Harz / West :)
    Beiträge
    39

    Re: Problem mit Mozilla Thunderbird

    Zitat Zitat von Fhynn Beitrag anzeigen
    Thunderbird mit -p starten und das richtige Profil auswählen... Es gibt default und default-release.
    Moin,

    hat bei mir nicht funktioniert. Weil Thunderbird etwas an dem Profil geändert hat, wie es gespeichert wird.
    Ich glaube ab Version 78.x

    Auch wie der Support von Mozilla es beschreibt, ging bei mir nicht = Klick mich

    Ab der neuen Version ist es zwingend erforderlich, dass die Versionen gleich sind. Meine Erfahrung...
    Denn ich wollte mit dem Profil von Windows 10, Thunderbird Version 68.12.1, auf die Version 78.6.0, unter Linux, wechseln.
    Ich bekam immer die Meldung, falsche Version, fertig.

    Meine Lösung des Problems, unter Linux:
    Ich habe mir von der Thunderbird Seite die 64Bit Version 78.6.0 herunter geladen.
    Diese läuft eigenständig ohne Installation. Man muss nur einen Starter anlegen.

    Dieses gestartet. Dann wird ein Default Profil vom Programm erstellt. Die Kontoeinrichtung
    abbrechen.
    Dann vom alten Profil den Inhalt des Ordners xyz-default in den Profilordner des neuen
    Profils abc-default kopieren. Dabei alles überschreiben und ersetzen lassen.

    Dann wurde alles aus dem alten Profil übernommen. Einstellungen, Konten, Passwörter
    usw.
    Gegebenenfalls noch unter "Hilfe" - "Information zur Fehlerbehebung" - unter Profile "about:profiles",
    das Konto "aktivieren". Da der neue Thunderbird inzwischen mehr als ein Konto beim Start anlegt.
    Sollte unter Windows auch gehen.

    Hier noch von Thunderbird, welche Änderungen seit der neuen Version es gibt: Änderungen in der Thunderbird-Profilverwaltung
    Für diesen Beitrag bedankt sich Karl2021

  15. #15
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Feb 2021
    Beiträge
    16

    Re: Problem mit Mozilla Thunderbird

    @Fhynn:


    O.K., ja, das war auch meine Idee, habe aber trotzdem gefragt.

    Das Importieren mit allen Unterordnern hat funktioniert. Allerdings kommt jedes Mal, wenn ich Thunderbird starte die Frage, ob ich das "default" oder "default-restore" Konto starten will. Ich habe den Haken bei "nicht immer fragen" gesetzt. Evtl. ist es nach dem Neustart anders, habe ich nicht getestet.

    Wenn ich das "-p" entferne, wird das falsche Konto geladen und alles ist weg.

    Übrigens, zu welchem anderen Client wäre Thunderbrid kompatibel, sodass ich das Backup einlesen kann? Thunderbirg liegt mich nicht so gut.

    An alle andere vielen Dank!!

  16. #16
    Cenosillicaphobiker

    Veteran

    Avatar von Fhynn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    12.519
    ngb:news Artikel
    5

    Re: Problem mit Mozilla Thunderbird

    Zuerst schlagen, hart schlagen, keine Gnade

  17. #17

    Re: Problem mit Mozilla Thunderbird

    Zitat Zitat von Karl2021 Beitrag anzeigen
    Übrigens, zu welchem anderen Client wäre Thunderbrid kompatibel, sodass ich das Backup einlesen kann? Thunderbirg liegt mich nicht so gut.
    Meines Wissens nach keiner, jedenfalls kein kostenloser.
    Ich hatte vor Kurzem auch nach einer Alternative gesucht. Mein Ergebnis sieht so aus, daß die Alternativen entweder kostenpflichtig sind (z.B. Mailbird), in der kostenlosen Variante nur wenige Accounts zulassen (z.B. eM Client) oder wie im Fall von Opera-Mail schon seit Langem nicht mehr weiterentwickelt wurden.

    Ansonsten nutze wie schon empfohlen IMAP, Da werden alle Mails bei jedem anderen Programm komplett neu eingelesen. Das kannst Du bei jedem Provider separat in deren Einstellungen umstellen.
    Geändert von Werner.w (24.02.21 um 10:22 Uhr)

  18. #18
    Mitglied Avatar von LowStripper
    Registriert seit
    Jun 2018
    Ort
    Harz / West :)
    Beiträge
    39

    Re: Problem mit Mozilla Thunderbird

    Zitat Zitat von Karl2021 Beitrag anzeigen

    O.K., ja, das war auch meine Idee, habe aber trotzdem gefragt.

    Das Importieren mit allen Unterordnern hat funktioniert. Allerdings kommt jedes Mal, wenn ich Thunderbird starte die Frage, ob ich das "default" oder "default-restore" Konto starten will. Ich habe den Haken bei "nicht immer fragen" gesetzt. Evtl. ist es nach dem Neustart anders, habe ich nicht getestet.

    Wenn ich das "-p" entferne, wird das falsche Konto geladen und alles ist weg.

    Übrigens, zu welchem anderen Client wäre Thunderbrid kompatibel, sodass ich das Backup einlesen kann? Thunderbirg liegt mich nicht so gut.

    An alle andere vielen Dank!!
    Eigentlich startet man die Benutzerprofilverwaltung in der Eingabeaufforderung einmalig mit thunderbird -P
    und nicht ständig.
    Welches Profil aktiviert ist, habe ich oben beschrieben.

    Als Alternative fällt mir da da auch keiner ein.
    Sonst den Thunderbird offline laufen lassen und alle Zugangsdaten in einem
    anderen Mail Client deiner Wahl eintragen.
    Dann hast du die "alten" Mails im Thunderbird und die "neuen" Mails im Client deiner Wahl.
    Wie oben beschrieben wurde, kannst du gleich alle Konten dann auf IMAP umstellen.
    Vorausgesetzt, dein Mail Anbieter bietet dir genügend Platz, sonst ist ein kostenloses
    Postfach auch gerne mal schnell voll...
    Geändert von LowStripper (24.02.21 um 14:07 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •