Seite 17 von 47 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 425 von 1151

Thema: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

  1. #401
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.691
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

    Zitat Zitat von musv Beitrag anzeigen
    Wie kann man so blöd sein?
    Einfache Regel: right or wrong, my country (Religion, Party, Group)

  2. #402
    Mitglied Avatar von Harley Quinn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.706
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2...n-buergerkrieg

    Die Türkei zieht nun auch Bodentruppen gegen den IS Erwägung, falls die syrischen Rebellen es nicht hinbekommen

  3. #403
    Dummes Zeug Avatar von Seonendseounli
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    1.856
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

    @Harley Quinn: Klar. Kurden weg, islamistische gemäßigte Rebellen hin, das ist ja ne super Sache für die Türkei

  4. #404
    Dummes Zeug Avatar von Seonendseounli
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    1.856
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

    Während die Türkei weiter unter der rückständigen Islamisierungspolitik des unfähigen Möchtegerndiktators Erdogan leidet (Währung und Aktienkurse sinken weiter) deuten sich in der Syrienfrage neue diplomatische Möglichkeiten an, da verschiedene Akteure wohl ihre "keine Lösung mit Assad" Politik aufgeben. Letzterer macht den Hitler, und scheint damit womöglich doch noch Erfolg zu haben.
    Die Wehrmacht, LSD, und alles wird gut.

  5. #405
    Mitglied Avatar von devrim
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    1.038

    Re: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

    Ob Assad immer noch der Buhmann ist wage ich zu bezweifeln.
    Seit dem Aug 2000 im Gulli- RIP

  6. #406
    Mitglied Avatar von Harley Quinn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.706
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

    @devrim:

    Wer dann?

  7. #407
    Mitglied Avatar von devrim
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    1.038

    Re: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

    Erdogan z.B.

    Du kennst die Antwort. Wieso fragst du?
    Seit dem Aug 2000 im Gulli- RIP

  8. #408
    Mitglied Avatar von Harley Quinn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.706
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

    Erdogan hat von der Nato erst kürzlich vollen Backup gekriegt, wovon Assad ja nicht reden kann

  9. #409
    Mitglied Avatar von devrim
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    1.038

    Re: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

    Die Zeit wird es zeigen. Hab genug Diktatoren die man in einer Höhle aufgesammelt hat
    Seit dem Aug 2000 im Gulli- RIP

  10. #410
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    2.546

    Re: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

    Weil es gar irgendwie so schön hier reinpasst:

    http://www.n-tv.de/politik/Polizei-k...e15757966.html

    Kurzzusammenfassung:
    In einem Flüchtlingsheim in Suhl hat ein Afghane ein paar Seiten eines Korans rausgerissen und demonstrativ provokativ im Klo runtergespült. Das war für einen Teil der anderen Bewohner Grund genug, das Flüchtlingsheim zu zerlegen und sich gegenseitig die Rübe einzuhauen.

    Mein Meinung dazu:
    Die ganzen Flüchtlingsströme haben wir aus zwei Hauptgründen:
    • Islam (Syrien, Eritrea, Nigeria, Niger, Afghanistan)
    • Kriegslust der Amis: Afghanistan + Irak


    Wenn die Leute schon in ein westliches Land flüchten, weil ihr Heimatland aus religiösen Gründen (IS) lebensgefährlich geworden ist, dann sollen sie doch bitte schön hier in Deutschland nicht schon wieder mit dem religiösen Fanatismus anfangen. Alle, die da "Allah Akbar" gebrüllt und auf andere Leute sowie die Flüchtlingsheimausstattung eingeprügelt haben, haben damit perfekt bewiesen, dass sie für eine Demokratie zu religionsfanatisch eingestellt sind, um sich hier vernünftig integrieren zu können. Ich denke, diese Leute sind im IS besser aufgehoben. Dort können sie ihre Wut ausleben, wenn mal jemand 'ne Seite aus einem Buch rausreißt. Wäre besser für die anderen Flüchtlinge und die Flüchtlingsheime.
    Für diesen Beitrag bedanken sich Promillus, Ruby, evillive

  11. #411
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    39

    Re: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

    @musv: Kriegslust der USA?

    Recht gebe ich dir in Bezug auf eine Destabilisierung dieser Länder, auch der Ukraine inbegriffen, da geht es aber wohl um Russland zu schwächen, das nun Europa die Flüchtlingswellen unterbringen muss wird von den USA billigend in kauf genommen.

    Man braucht sich nur in der Zeit vor der Destabilisierung mal die Mühe machen und sich das BIP (pro Kopf Einkommen) von beispielsweise Libyen ansehen und merkt sofort das da ein schon wachsender Wohlstand war und die meisten zufrieden. Das selbe in Syrien.

    Aber, beide Diktatoren, Gaddafi und Assad, waren Verbündete Russlands! Woanders wird kurz danach eine neutrale Regierung gestürzt und eine anti-russischen Regierung in der Ukraine auf den Stuhl gesetzt. Dann fällt noch ein Flieger mit neutralen Insassen vom Himmel und der Schuldige steht vorab schon fest.

    Worum geht es im Allgemeinen, um Machtverhältnisse (Grenzen verschieben und/oder erweitern) und langfristig um Öl. Gesteuert und finanziert durch die USA, und jetzt erklären sich die Probleme in Europa mit den Flüchtlingswellen und der Massenzuwanderung auch. Daraus erkennt man dann die Rolle der Medien, um Menschen zu radikalisieren und zu fanatisieren wird kräftig die Trommel gedreht. Hinweise auf Verbindungen zu Schleusern (Fluchthelfer) führen sogar zur Internationalen Organisation für Migration durch einen gewissen Lacy Swing, welcher CIA Agent ist und der als Botschafter in Liberia, Südafrika und am Kongo tätig war. Er ist derjenige welcher Europa gedrängt hatte mehr Flüchtlinge aufzunehmen.

    Du hast nicht so ganz Unrecht mit deiner Meinung @musv, aber du siehst wie gut es funktioniert das Zusammenspiel der Ausspieler.

  12. #412
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.691
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

    Zitat Zitat von musv Beitrag anzeigen
    Wenn die Leute schon in ein westliches Land flüchten, weil ihr Heimatland aus religiösen Gründen (IS) lebensgefährlich geworden ist, dann sollen sie doch bitte schön hier in Deutschland nicht schon wieder mit dem religiösen Fanatismus anfangen. Alle, die da "Allah Akbar" gebrüllt und auf andere Leute sowie die Flüchtlingsheimausstattung eingeprügelt haben, haben damit perfekt bewiesen, dass sie für eine Demokratie zu religionsfanatisch eingestellt sind, um sich hier vernünftig integrieren zu können. Ich denke, diese Leute sind im IS besser aufgehoben. Dort können sie ihre Wut ausleben, wenn mal jemand 'ne Seite aus einem Buch rausreißt. Wäre besser für die anderen Flüchtlinge und die Flüchtlingsheime.
    Klopperein zwischen deutschen Fußballfans haben natürlich immer einen vernünftigen Grund, und überhaupt sind sie viel besser. Zivilisation halt, und nicht diese Kamelttreiiberbarbarei.

    Außerdem sind die Deutschen bekanntlich Friedensbringer, und sinnlose Aggression ist ihnen wesenfremd. WK1 und WK2 wurde ihnen aufgezwungen.
    Für diesen Beitrag bedanken sich MSX, Harley Quinn

  13. #413
    Pottblach™ Avatar von Bruder Mad
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Mitten im Pott!
    Beiträge
    3.635
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

    Nero: Benimmst du dich als Gast genau so wie zu Hause?

  14. #414
    Mitglied Avatar von Harley Quinn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.706
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

    Soll das jetzt hier der Flüchtlingsthread 2.0 werden?
    Für diesen Beitrag bedanken sich MSX, War-10-ck, Seonendseounli

  15. #415
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.691
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

    Zitat Zitat von Bruder Mad Beitrag anzeigen
    Nero: Benimmst du dich als Gast genau so wie zu Hause?
    Frag die deutschen Ballermann-Touristen. Und die stehen unter keinem Höllenstress.
    Für diesen Beitrag bedankt sich MSX

  16. #416
    Dummes Zeug Avatar von Seonendseounli
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    1.856
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

    @musv: Diese Reaktion der Angreifer ist natürlich nicht hinnehmbar, dennoch sollte man sich einmal vor Augen halten dass in diesem Lager anstatt 1200 Personen 1800 Personen untergebracht sind, und ich denke wir alle wissen das Menschen in solche Stressituationen ein gesteigertes Aggressionspotential aufweisen.
    Die Wehrmacht, LSD, und alles wird gut.

  17. #417
    Pottblach™ Avatar von Bruder Mad
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Mitten im Pott!
    Beiträge
    3.635
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

    Zitat Zitat von Nero Beitrag anzeigen
    Frag die deutschen Ballermann-Touristen. Und die stehen unter keinem Höllenstress.
    Ich habe aber DICH gefragt..
    Btw. ist es am Ballermann schon lange viel ruhiger geworden... Nur BILD und Co schreiben gern noch was Gegenteiliges.

  18. #418
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    3.529

    Re: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

    Zitat Zitat von Nero Beitrag anzeigen
    Frag die deutschen Ballermann-Touristen. Und die stehen unter keinem Höllenstress.
    komischer Vergleich.
    Die einen zahlen ne Menge Kohle um in einem fremden Land die Sau rauszulassen, die anderen suchen Schutz und verursachen Kosten.

    Ich würde meinen, wer verfolgt und unterdrückt wird sollte froh sein irgendwo zu sein wo es ihm besser geht.
    Man beißt doch nicht die Hand die einen füttert, oder?

  19. #419
    Dummes Zeug Avatar von Seonendseounli
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    1.856
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

    @keinbenutzername: Wow, also das ist das Kriterium nachdem du Menschen beurteilst? Nach dem Kostenfaktor? Hast du gelesen was ich gepostet habe zu der Extremsituation in der sich diese Menschen befinden?
    Die Wehrmacht, LSD, und alles wird gut.

  20. #420
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    3.529

    Re: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

    sonst alles frisch?
    Ich beurteile keine Menschen, sondern den Vergleich.
    Und das die einen Kosten verursachen und die anderen Millionen bringen ist doch ein Fakt.

    Was nicht heißt, das die Deppen sich am Ballermann benehmen dürfen wie sie wollen.

    Aber ja, ich habe deine Extremsituation gelesen.
    Nur, beurteilen kann ich diese genauso wenig wie du.

    Ein Lager das für 1200 Menschen zugelassen ist und mit 1800 Menschen besetzt ist, ist womöglich immer noch besser als ein Lager direkt im Kriegsgebiet.

    Ich würde eher denken, der Frust kommt wo anders her.
    Entweder ethnische Gruppen die untereinander nicht klar kommen, oder Wirtschaftsflüchtlinge denen das goldene Land versprochen wurde und die in nem Lager gelandet sind.

  21. #421
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    2.546

    Re: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

    Zitat Zitat von Nero Beitrag anzeigen
    Klopperein zwischen deutschen Fußballfans haben natürlich immer einen vernünftigen Grund,
    Zum Glück ist Fussball eine polytheistische Religion. Der religiöse Fanatismus verteilt sich somit auf mindestens 18 Hauptgötter in Deutschland.

    Zitat Zitat von Nero Beitrag anzeigen
    Außerdem sind die Deutschen bekanntlich Friedensbringer, und sinnlose Aggression ist ihnen wesenfremd. WK1 und WK2 wurde ihnen aufgezwungen.
    Hui, die Nazikeule. Hatten wir die schon in diesem Thread?
    Für diesen Beitrag bedankt sich Pleitgengeier

  22. #422
    Dummes Zeug Avatar von Seonendseounli
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    1.856
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

    Zitat Zitat von keinbenutzername Beitrag anzeigen
    Ein Lager das für 1200 Menschen zugelassen ist und mit 1800 Menschen besetzt ist, ist womöglich immer noch besser als ein Lager direkt im Kriegsgebiet.
    Womöglich. Und?
    Zitat Zitat von keinbenutzername Beitrag anzeigen
    Ich würde eher denken, der Frust kommt wo anders her.
    Entweder ethnische Gruppen die untereinander nicht klar kommen, oder Wirtschaftsflüchtlinge denen das goldene Land versprochen wurde und die in nem Lager gelandet sind.
    Ich denke, nachdem man euch nicht davon abbringen kann diesen Propagandabegriff zu vermeiden, kann man aber im Sinne der Diskussionskultur (wir wollen ja keine Wortklauberei betreiben, nicht? )verlange dass du mal erklärst was den Wirtschafts- vom "normalen" (?) Flüchtling unterscheidet.
    Die Wehrmacht, LSD, und alles wird gut.

  23. #423
    Pottblach™ Avatar von Bruder Mad
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Mitten im Pott!
    Beiträge
    3.635
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

    Zitat Zitat von Seonendseounli Beitrag anzeigen
    Ich denke, nachdem man euch nicht davon abbringen kann diesen Propagandabegriff zu vermeiden, kann man aber im Sinne der Diskussionskultur (wir wollen ja keine Wortklauberei betreiben, nicht? )verlange dass du mal erklärst was den Wirtschafts- vom "normalen" (?) Flüchtling unterscheidet.
    Kein Problem...

    https://www.bmz.de/de/was_wir_machen...ing/index.html

    Laut der Seite gibt es keine "Wirtschaftsflüchtlinge". Und Leute, die wegen Armut ihr Land verlassen, werden da komischer Weise auch nicht erwähnt...

  24. #424
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.787
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

    Das Völkerrecht zieht eine klare Trennlinie zwischen Menschen, die zur Flucht gezwungen sind ("Flüchtlinge"), und Menschen, die aus eigenem Antrieb ihr Land verlassen ("Migranten").
    Manche sind zur Flucht gezwungen, andere fliehen freiwillig.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  25. #425
    Pottblach™ Avatar von Bruder Mad
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Mitten im Pott!
    Beiträge
    3.635
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Situation im Irak, Syrien - IS, Kurden

    Es ging um die Definition von Flüchtlingen.
    Migranten zählen da nicht zu...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •