Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Alternative zu Dreamweaver: RapidPHP / Codelobster

  1. #1
    Der ohne Avatar
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.034
    ngb:news Artikel
    1

    Alternative zu Dreamweaver: RapidPHP / Codelobster

    Ich habe bislang immer mit Adobe Dreawaver CS6 gearbeitet, bin damit aber nun an seine Grenzen gestoßen. Lange habe ich eine Alternative gesucht, denn ein Abo kam und kommt für mich nicht in Frage. Visual Studio Code ist nicht schlecht, aber ich vermisse einen integrierten FTP-Client und die PHP-Funktion muss umständlich eingebunden werden. FTP kann man zwar über Plugins nachrüsten, aber wirklich warm geworden bin ich damit nie.

    Durch Zufall bin ich dann auf RapidPHP von Blumentals gestoßen, der mir sehr zugesagt hat. Die Software kann man in einer 30x starten-Version testen (Finde ich auch sehr viel sinnvoller als 30-Tage Testversionen)

    Kurz darauf bin ich dann auch noch auf Codelobster gestoßen von dem es sogar eine kostenlose Variante gibt, allerdings gibt es die FTP-Funktion nur in der kostenpflichtigen Version (30-Tage sind die Pro-Features freigeschaltet)

    Ich habe mir beide Programme angeguckt und habe mich schlussendlich für RapidPHP entschieden. Falls also jemand eine Alternative zu Dreamweaver sucht sollte er mit den beiden Programmen was passendes finden.


    Und ja, Diesen Text schreibe ich bewusst mit "Alternative zu Dreamweaver", damit das bei der Google-Suche möglichst weit oben gelistet wird. Sucht man nämlich so nach Alternativen findet man die beiden Programme gar nicht so einfach.

  2. #2
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    6.959
    ngb:news Artikel
    17

    Re: Alternative zu Dreamweaver: RapidPHP / Codelobster

    Die Frage ist, was nutzt du davon?
    Früher war das ja super für wysiwyg. Da das Konzept aber allgemein überholt ist, ein Layout über Tabellen oder fixed divs zu definieren ist das kein Anwendungsfall mehr?

    Du suchst einen guten php Editor mit Browser Vorschau?
    Ich war von phpDesigner immer recht begeistert (https://www.mpsoftware.dk/)
    Inzwischen mache ich selten ganze Projekte und für ein paar 100 Zeilen Code nehme ich dann in der Tat VSCode da ich damit eh Powershell entwickle
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

  3. #3

    Re: Alternative zu Dreamweaver: RapidPHP / Codelobster

    Ich nutzte VSCode mit PHPIntelephense und sFTP zum autoupload und zum durchsuchen vom Server, oftmals wähle ich mich mit dem RemoteSSH Plugin auch direkt auf die Server ein. Für größere Projekte, an denen ich länger arbeite nutze ich PHPStorm, das intellisense ist hervorragend.

  4. #4
    Der ohne Avatar

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.034
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Alternative zu Dreamweaver: RapidPHP / Codelobster

    WYSIWYG spielte auch beim Dreamweaver keine Rolle für mich. Ich habe immer nur den codebasierten Teil benutzt.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    391
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Alternative zu Dreamweaver: RapidPHP / Codelobster

    Seit ich PHPStorm kennen gelernt hab will ich nichts anderes mehr nutzen. Leider nicht ganz billig, aber zumindest für Studenten gibt's ne Gratisversion.

  6. #6
    Der ohne Avatar

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.034
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Alternative zu Dreamweaver: RapidPHP / Codelobster

    PHPStorm gibts nur im Abo, ist als von vorn herein raus.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    391
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Alternative zu Dreamweaver: RapidPHP / Codelobster

    Nicht ganz. Das 1-Jahres-Abo berechtigt dich, die zu Beginn aktuelle Version unbegrenzt zu nutzen, auch wenn du das Abo nicht verlängerst. Siehe https://sales.jetbrains.com/hc/en-gb...lback-license-. Sind trotzdem 89€ für's erste Jahr.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Cyperfriend

  8. #8
    Der ohne Avatar

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.034
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Alternative zu Dreamweaver: RapidPHP / Codelobster

    Danke. Das ist interessant. Sollten sie irgendwie klarer auf der Webseite kommunizieren. Ist wohl ähnlich, wie bei Magix mit dem Update Service., nur dass man bei Magix dann eben beim letzten Update stehen bleibt, wenn man nach einem Jahr nicht verlängert.
    Bislang ging ich immer davon aus, dass man ein Abo für PHPStorm braucht.

    Auf der von dir verlinkten Seite gibt es auch ein Szenario, wo man die aktuelle Version beibehalten kann und nicht auf die vorherige Version zurückfällt. Ich habe aber nur nicht kapiert, welches das ist.

    Da sich in Sachen Webprogrammierung ja als nicht so enorm viel tut wäre es durchaus eine Überlegung Wert sich das Abo für ein Jahr zu holen und dann bei der Version erstmal bleibt. Zumindest für mich als Hobbyprogrammierer sollte das ausreichen. Dreamweaver CS6 hat es ja auch über 7 Jahre getan. Ich warte jetzt aber noch auf PHP 8 und bis das dort dann implementiert ist. (Ob ich die Features von PHP 8 je brauche ist dann wieder was anderes )
    Geändert von Cyperfriend (18.10.20 um 00:11 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •