Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Union will Vorratsdatenspeicherung von IP-Adressen

  1. #1
    Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

    News-Redakteur

    Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    23.154
    ngb:news Artikel
    34

    Union will Vorratsdatenspeicherung von IP-Adressen

    Der Unionsfraktionsvize Thorsten Frei äußerte gegenüber dem Spiegel "In Tausenden Fällen kann die Polizei Täter nicht ermitteln, weil die Daten, um Verdächtige zu identifizieren, nicht vorliegen". Die CDU will zur Bekämpfung von dokumentierter Kindesmißhandlung Internetadressen mehrere Monate auf Vorrat zu speichern.
    "Um die Verbreitung von Kinderpornographie zu unterbinden, sollten wir die Speicherung der IP-Adressen schnell ermöglichen", so Frei.

    Derzeit ist die deutsche Regelung zur Vorratsdatenspeicherung ausgesetzt; Anbieter müssen weder Internetadressen noch Telefonverbindungen ihrer Kunden speichern.

    Der CDU-Politiker sieht sich durch eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs gestützt. Dieses hatte bestätigt, daß eine anlaßlose Speicherung von Daten von Internetnutzern nicht zulässig ist. Diesmal hatte das EuGH mit dem Urteil aber auch klar gestellt, daß es Ausnahmen geben kann, nämlich Fälle, in denen die Nationale Sicherheit eines Landes akut gefährdet ist, in denen dann Regierungen für eine begrenzte Zeit eine Vorratsdatenspeicherung anordnen dürfen, wobei dies nachfolgend von einem Gericht oder einer unabhängigen Behörde geprüft werden muß, u.a. darauf, ob die Regelung überhaupt einen Schutz gegen die mögliche Bedrohung darstellt.

    Auch das SPD geführte Justizministerium unter Bundesjustizministerin Christine Lambrecht will die Vorratsdatenspeicherung für die Bekämpfung der Kinderpornographie, soweit dies mit deutschem und europäischem Recht vereinbar sei. Dazu wartet sie noch auf ausstehende Urteile.

    Derweil treibt die Deutsche EU-Ratspräsidentschaft die Bemühungen um eine Vorratsdatenspeicherung voran.
    Die Arbeit an neuen, EU-weiten Initiativen zum verdachtsunabhängigen Protokollieren von Nutzerspuren sei noch nicht beendet und müsse in geordneten Bahnen fortgeführt werden, so heißt es in einem als vertraulich eingestuften Schreiben an die Delegationen des Gremiums der Regierungen der Mitgliedsstaaten vom 17. September.

    Quellen:
    spiegel.de
    spiegel.de
    spiegel.de
    heise.de
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  2. #2
    Defender of Freedom

    Administrator

    Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    /dev/mapper/home
    Beiträge
    6.152
    ngb:news Artikel
    7

    Re: Union will Vorratsdatenspeicherung von IP-Adressen

    @KaPiTN: Kinderschänder bedrohen also die Nationale Sicherheit.

    Die sind sogar noch kreativer als die USA...
    GCM/IT/S/O d-(--) s+:- a? C++(+++) UL+++(++++)$ P L+++>++++ W++ w@$ M--$ PS+(++) PE(-) Y+(++) PGP++(+++) t+ 5(+) R* !tv b+(++++) DI(++) G++ e+>++++ h(--) y?
    Das Ende ist nahe: Dem Harleyschen Kometen folgt der Gammablitz beim Scheißen.

  3. #3

    Re: Union will Vorratsdatenspeicherung von IP-Adressen

    Man bekämpft also Kindesmissbrauch mit dem Speichern von IP-Adressen. Interessanter Ansatz. Ich werde mir noch einen Kaffee holen, das verhindert nämlich, dass ich ins Bett gehe.

  4. #4
    Mitglied Avatar von M-M-C
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    651

    Re: Union will Vorratsdatenspeicherung von IP-Adressen

    Die einzigen, die man damit überführen kann, sind Urheberrechtsverletzer. Und vielleicht in Zukunft politisch unliebsame Leute.
    Sprich, alle die zu doof für OpSec sind, und die haben es auch nicht anders verdient.
    Die richtig schweren Kaliber, denen man wünscht das sie hops genommen werden, bekommt man über IP Adressen nicht, siehe TOR-Netzwerk etc.
    Hear my Sword... in the Making... Of my Spell... Literally... Damkuna, Iftraga, Sheb Nigurepur, Dafast... The World's Tragedy Is Served at My Feast

  5. #5

    Re: Union will Vorratsdatenspeicherung von IP-Adressen

    Da müssten die auch das Datenschutzgesetz wieder anpassen oder kippen ...

  6. #6
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21.708
    ngb:news Artikel
    10

    Re: Union will Vorratsdatenspeicherung von IP-Adressen

    Endlich denkt mal einer an die Kinder
    Für diesen Beitrag bedankt sich one
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  7. #7
    Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

    News-Redakteur

    (Threadstarter)

    Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    23.154
    ngb:news Artikel
    34

    Re: Union will Vorratsdatenspeicherung von IP-Adressen

    Zum Thema IPs speichern

    (USA) Ein Auto geht in Flammen auf. Um den Brandstifter zu finden, fragen die Ermittler bei Google an, wer im Netz nach der Adresse gesucht hat. Und der Konzern hilft weiter.

    Das geht natürlich noch weit darüber hinaus, was hier diskutiert wird. Da werden nicht nur die Verbindungen gespeichert, sonder auch noch Inhalte, in diesem Fall Suchanfragen.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  8. #8
    Board Kater Avatar von Cybercat
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    8.810

    Re: Union will Vorratsdatenspeicherung von IP-Adressen

    Also google ich nach Zutaten für Sprengstoffe
    und im Anschluss kaufe ich einen Schnellkochtopf bei Amazon und zähle die Sekunden wann das SEK die Tür eintritt?
    Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus.

  9. #9
    Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

    News-Redakteur

    (Threadstarter)

    Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    23.154
    ngb:news Artikel
    34

    Re: Union will Vorratsdatenspeicherung von IP-Adressen

    @Cybercat:

    Da möge Artikel 2 GG und das BVerfaG vor sein. In Deutschland. Der Bürger kann sich und seine Persönlichkeit nicht frei entfalten, wenn dermaßen in seinem Alltag befürchten müßte, sich durch sein Verhalten verdächtig zu machen.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  10. #10
    Maskentroll Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    17.890
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Union will Vorratsdatenspeicherung von IP-Adressen

    Und das sorgt dann halt auch dafür, dass die Leute, die solche Verbrechen planen, sich absichern.

    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO
    Wer "xD" als Smiley verwendet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  11. #11

    Re: Union will Vorratsdatenspeicherung von IP-Adressen

    Die Fritten können mit ihrem neuen OS btw. den DNS verschlüsseln (ist noch nicht ganz ausgereift, erfordert nach 24 Std. eine Neuverbindung und AVM will nachlegen). Imho kann man damit Steine legen. Denn dann wäre nicht mehr ersichtlich, wohin mich mein DNS verbunden hat. Wobei, so tief stecke ich da nicht drin.

  12. #12
    Defender of Freedom

    Administrator

    Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    /dev/mapper/home
    Beiträge
    6.152
    ngb:news Artikel
    7

    Re: Union will Vorratsdatenspeicherung von IP-Adressen

    @one: Wenn dein DNS (DNS over HTTPS) vom Internetanbieter angefragt wird, ist die Verschlüsselung wertlos, denn dort wird gespeichert, und der sieht den Klartext (ist ja schließlich Empfänger der Anfrage).
    GCM/IT/S/O d-(--) s+:- a? C++(+++) UL+++(++++)$ P L+++>++++ W++ w@$ M--$ PS+(++) PE(-) Y+(++) PGP++(+++) t+ 5(+) R* !tv b+(++++) DI(++) G++ e+>++++ h(--) y?
    Das Ende ist nahe: Dem Harleyschen Kometen folgt der Gammablitz beim Scheißen.

  13. #13

    Re: Union will Vorratsdatenspeicherung von IP-Adressen

    Ja, ich dachte mir sowas. Bin da wie gesagt auch nicht so tief drin. Aber in der Regel verschlüsselt man ja dann den DNS eines externen Anbieters, wenn man schon paranoid ist. Sprich: ISP-Kunde - DNS-Anbieter extern - Fritte verschlüsselt. Was das ganze bringen könnte bin ich mir auch nicht bewusst geworden, aber die Vorgehensweise klingt erstmal interessant.

    Man könnte das als Wissenschaft bezeichnen. Pures Raten.

  14. #14
    Para La Santa Muerte Avatar von Propaganda
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    OASIS
    Beiträge
    222

    Re: Union will Vorratsdatenspeicherung von IP-Adressen

    Zitat Zitat von Metal_Warrior Beitrag anzeigen
    @KaPiTN: Kinderschänder bedrohen also die Nationale Sicherheit.

    Die sind sogar noch kreativer als die USA...
    Kreativ? Die alte Leier von Kinderschändern ist doch gefühlt älter als das Internet.
    Das andorianische Bergbaukonsortium rennt vor niemandem davon.

  15. #15
    Defender of Freedom

    Administrator

    Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    /dev/mapper/home
    Beiträge
    6.152
    ngb:news Artikel
    7

    Re: Union will Vorratsdatenspeicherung von IP-Adressen

    @Propaganda: Jaja, die Leier ist alt, aber die Verbindung zur nationalen Sicherheit ist neu. Das Gericht hat ja (wie ich es verstanden habe) zur Auflage gemacht, dass die Nationale Sicherheit bedroht sein muss. Und das für einzelne Kinderschänder anzunehmen, halte ich doch für sehr kreativ, um nicht zu sagen: völlig gaga.
    GCM/IT/S/O d-(--) s+:- a? C++(+++) UL+++(++++)$ P L+++>++++ W++ w@$ M--$ PS+(++) PE(-) Y+(++) PGP++(+++) t+ 5(+) R* !tv b+(++++) DI(++) G++ e+>++++ h(--) y?
    Das Ende ist nahe: Dem Harleyschen Kometen folgt der Gammablitz beim Scheißen.

  16. #16

    Re: Union will Vorratsdatenspeicherung von IP-Adressen

    Das ist eben das Wort, bei dem alles abgenickt wird. Wie eine Diskussion über Urheberrechtsverletzungen. Es dauert in der Regel 5 Postings, bis die Strafen mit denen von Kinderschändern verglichen werden. Scheinbar zieht das auch in die Politik ein.

  17. #17

    Re: Union will Vorratsdatenspeicherung von IP-Adressen

    ...
    Geändert von Fummsel (Gestern um 21:47 Uhr)
    Der Wunsch, mein Leben zu beenden, wird ohne Bruch abgelöst vom Gedanken an die Einkaufsliste für den Supermarkt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •