Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Videos in einem Ordner automatisch konvertieren Tool gesucht.

  1. #1

    Videos in einem Ordner automatisch konvertieren Tool gesucht.

    Hallo Leute,

    gestern erst hier angekommen und schon die erste Frage...

    Suche für einen alten Herren ein Tool das unter Win10 automatisch Videos aus einem Ordner konvertiert nachdem diese über ein sync tool vom usb stick abgelegt wurden.

    Bei Google habe ich etwas altes wie Dropfolders gefunden eine Air Anwendung zudem ich aber kein intaktes Installationspaket finde.

    Hat jemand eine Idee wie man das Thema lösen könnte?

    Hintergrund ist eine HDMI Capture Box die nur Avi ausgeben kann und diese Avi brauchen unter Magix Video Deluxe Ewigkeiten wenn es nicht nur ein paar Min sind.

    Konvertiere ich sie z. B mit Handbrake zu Mp4 oder MPEG2 ist alles kein Problem und es läuft zügig...

    Für eure Ideen wäre ich dankbar und wünsche bis dahin erstmal eine positive Woche

    LG

  2. #2
    Mitglied Avatar von saddy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    *.*
    Beiträge
    3.393

    Re: Videos in einem Ordner automatisch konvertieren Tool gesucht.

    Eine .bat Datei die von der Aufgabenplanung regelmäßig ausgeführt wird und ffmpg ausführen lässt wär hier eine Mäglichkeit.

  3. #3
    Temporär Suspendiert :D Avatar von KcDaRookie
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    379

    Re: Videos in einem Ordner automatisch konvertieren Tool gesucht.

    Ganz simples Massenkonvertieren mit ffmpeg geht mit dem Code in einer .bat Datei

    Code:
    FOR %%i IN (*.avi) DO (
    
    ffmpeg -i "%%~ni.avi" "%%~ni.mp4"
    
    )
    ffmpeg und bat Datei kommen in den selben Ordner wie die avi Dateien
    Was Microsoft außer Windows und Office noch zu bieten hat.
    Die Kunst das letzte Wort zu haben.
    Die Wahrscheinlichkeit das keine Antwort mehr nach meinem Post kommt liegt bei 80% ^^

    R.I.P. Gulli *6. November 1998 - † 01. Juli 2013

  4. #4
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2020
    Beiträge
    7

    Re: Videos in einem Ordner automatisch konvertieren Tool gesucht.

    Danke an euch beide für die schnelle Antwort und das Script!

    Das ist eine gute Idee, hatte auch die Idee ein Kommandozeilen Tool zu nutzen aber bin am Tag davor schon an powershell bzw bat verzweifelt als ich die Videos automatisch vom Stick auslesen und umbenennen wollte...

    Irgendwie wollte die Syntax nicht aber mit dem fertigen Script sollte ich es hinbekommen ^^

    THX!

  5. #5
    Temporär Suspendiert :D Avatar von KcDaRookie
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    379

    Re: Videos in einem Ordner automatisch konvertieren Tool gesucht.

    Ich hab früher für alles ein C# Tool gebastelt, mittlerweile mach ich alles in Autohotkey.
    Syntax ist super einfach, kompilen entfällt, sehr gut Dokumentiert.
    Falls du nochmal was automatisieren möchtest, kannste dir das ja mal angucken: https://www.autohotkey.com/
    Was Microsoft außer Windows und Office noch zu bieten hat.
    Die Kunst das letzte Wort zu haben.
    Die Wahrscheinlichkeit das keine Antwort mehr nach meinem Post kommt liegt bei 80% ^^

    R.I.P. Gulli *6. November 1998 - † 01. Juli 2013

  6. #6
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21.358
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Videos in einem Ordner automatisch konvertieren Tool gesucht.

    Man kann theoretisch noch an dem ffmpeg Befehl rumfeilen, aber im Grunde macht er dir dann aus einer (wahrscheinlich) xvid mp3.avi eine h264 aac mp4, die auch keinen sichtbaren Qualität s Verlust hat. Wenn du ein wenig ffmpeg googlest entdeckst du noch Feinheiten die man machen kann, wie beispielsweise encodierung Geschwindigkeit oder die Wahl des Audio streams, und viel viel mehr. Der einfache o.g. Befehl avi2mp4 sollte aber erstmal passen.

  7. #7
    Temporär Suspendiert :D Avatar von KcDaRookie
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    379

    Re: Videos in einem Ordner automatisch konvertieren Tool gesucht.

    Im Grunde würde vielleicht auch ein remuxxen reichen.
    Müsste Nofx halt mal ausprobieren.

    Code:
    FOR %%i IN (*.avi) DO (
    
    ffmpeg -i "%%~ni.avi" -acodec copy -vcodec copy "%%~ni.mp4"
    
    )
    Damit wird die Datei nur in einen mp4-Container umgepackt ohne neu zu Kodieren.
    Weiß nur nicht ob Magix vll Probleme mit den genutzten Codecs der avi Datei hat und deswegen Ewigkeiten braucht.
    Was Microsoft außer Windows und Office noch zu bieten hat.
    Die Kunst das letzte Wort zu haben.
    Die Wahrscheinlichkeit das keine Antwort mehr nach meinem Post kommt liegt bei 80% ^^

    R.I.P. Gulli *6. November 1998 - † 01. Juli 2013

  8. #8
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21.358
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Videos in einem Ordner automatisch konvertieren Tool gesucht.

    was bringt denn ein remuxxen und der aufwand. Gründe könnten sein, der Player kann nur mp4, dann kann er aber vllt den inhalt xvid vllt gar nicht mehr. Es soll zwar Menschen geben die avi auch für h264 und mp3 nutzen, das ist aber eine igitt grausame Kombination. (Ja ich weiss otvr macht das). Vllt teilt uns nofx mal mit was in seinen Avi drinsteckt. Eine xvidmp3.mp4 finde ich hässlich, also dann doch bitte das Encodieren ins richtige.

    und der oben genannte befehl ffmpeg -i input.avi output.mp4 liefert gute Ergebnisse und man hat eine quasi moderne Datei. Es gibt wie gesagt noch so parameter die das Encodieren beschleunigen oder den Audiostream kopieren. Ja da gebe ich recht das könnte man machen, die mp3 belassen, eine Umwandlung allerdings in AAC fällt einem kein Zacken aus der Krone.

  9. #9
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2020
    Beiträge
    7

    Re: Videos in einem Ordner automatisch konvertieren Tool gesucht.

    Danke noch mal für eure super Beiträge und das Hotkey Tool schaue ich mir gerne an.

    Bei dem Projekt geht es um die HDMI Capture Box eines alten Herren der damit Hdmi Signale aufzeichnet um sie dann mit Magix Video Deluxe weiterzubearbeiten. Z. B Urlaubsvideo mit Dixieland Band usw

    Die Box unterstützt als Ausgabe nur Avi was auch okay wäre wenn Magix nicht Stunden zum einlesen brauchen würde. Umgewandelt als MPEG2 oder Mp4 läuft alles problemlos und der Qualität Anspruch dürfte bei knapp über VHS liegen in so fern passt wohl alles ????

    Der Stapelkonverter von Magix würde grundsätzlich auch genügen aber hängt sich eben teilweise auf was vielleicht auch mit HDCP Signal zusammen hängen könnte.

    Handbrake konvertierte aber ohne Probleme und beim nächsten Besuch bekommt Er dann noch das Skript und damit dürfte Er dann gut zufrieden sein und hat wieder etwas zur Beschäftigung.

    Danke

    PS was genau in der Avi drin steckt müsste ich noch mal nachschauen...

  10. #10
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21.358
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Videos in einem Ordner automatisch konvertieren Tool gesucht.

    was genau in der Avi drin steckt müsste ich noch mal nachschauen...
    Würde mich mal interessieren, entweder mit MediaInfo mal auslesen oder hier die Ausgabe von
    Code:
    ffmpeg -i Videodatei.avi
    posten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •