• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Suchergebnisse

  1. Asseon

    dexter vs dmesg vs bootlog (Mint/Ubuntu)

    dmesg liest in den kernel ring buffer aus, der hat nichts mit Festplatten zu tun und journald cached so lange in memory bis die platten verfügbar sind. Wenn in dmesg nichts drin ist ist der ring buffer entweder voll und hat angefangen zu überschreiben (lässt sich ganz einfach prüfen in dem man...
  2. Asseon

    Anfängertipps - Schneller Sonderzeichen tippen

    Wenn man schon bei keyboard layouts ist sollte das deutsche neo nicht unerwähnt bleiben :) Das neo layout ist unter ergonomischen Gesichtspunkten entworfen worden und hat gegenüber colemak u.a. die Vorteile das es die deutsche Sprache abbildet und viele fürs coden relevante tasten auf Ebene 3...
  3. Asseon

    C++ Dateien kopieren - Meinungen zum Code

    Die gibt es auch nicht. Der unterschied ist, dass uint64_t eine klar definierte Länge hat "unsigned long long" dagegen nicht, letztere muss "nur" mindestens 64 bit groß sein. In vielen fällen brauch man die Garantie exakter größe aber gar nicht, daher ist es vollkommen in Ordnung auch die typen...
  4. Asseon

    C++ Dateien kopieren - Meinungen zum Code

    Wenn du einen c++17 fähigen compiler hast schau dir mal die Filesystem library an. Ansonsten ist ein 1 byte buffer eher … unzureichend, vor allem unnötig: Du kannst also einfach mit folgendem code prüfen wie viel gelesen wurde und exakt so viel schreiben, sobald du weniger als sizeof(buf)...
  5. Asseon

    Bildschirmreihenfolge zufällig

    amdgpu heißt sowohl der kernel treiber als auch der userspace treiber für X11, der ist nicht zwingend notwendig wird dürfte aber bessere (2D) Performance liefern und ist (unter anderem) wie gesagt für die Benennung der der Bildschirme in X zuständig. Wenn ich das richtig sehe heißt das...
  6. Asseon

    Bildschirmreihenfolge zufällig

    Ich habe hier ein rx-480 mit 4.17.2 laufen und kann das problem nicht bestägigen. Den display Bezeichnungen entnehmen ich das du nicht den amdgpu userspace treiber nutzt. afaik ist dieser für die display bezeichungen verantwortlich, den vllt mal probieren? Ansonsten: welchen userspace treiber...
  7. Asseon

    Welche Programme/Tools braucht ihr unbedingt?

    Nein ssh bringt keinen ftp server mit, es ist sftp, das ist ein völlig anderes Protokoll. Es gibt schon genug Verwirrung wegen der Benennung da muss nicht noch weitere durch mutwillige Unschärfe dazukommen.
  8. Asseon

    Programmrelevante (Konfig-)Dateien anzeigen lassen?

    strace gibt seinen output nicht auf stdout sondern auf stderr aus mit der pipe schickt man aber nur stdout zu grep. Das etwas Arkan anmutende "2>&1" leitet stderr(file descriptor 2) nach stdout(file descriptor 1) um, so dass auch der output von strace gefiltert wird.
  9. Asseon

    Programmrelevante (Konfig-)Dateien anzeigen lassen?

    Oder gleich den filter von strace nehmen strace -e open,openat,lstat,access xmms2
  10. Asseon

    Sicherheit von Linux

    Das ist so nicht vergleichbar weil die Standard Installation von Windows Features beinhaltet die der Normalsterblicher Nutzer nicht nutzt und die nicht zwingend aktiv sind, außerdem bringt windows weitaus mehr assets mit als linux. Zum einen ist die windows user Verwaltung viel mächtiger als...
  11. Asseon

    Sicherheit von Linux

    Stimmt du hast es "nur" Impliziert. Normale user rechte sind für viele Zwecke vollkommen ausreichend, z.B. um sämtliche Tastatur eingaben abzuschnorcheln sich dann nach dem nächsten sudo das pw zu greifen. user -> root escalation wird in den meisten Szenarien als gegeben angesehen. Wann hast...
  12. Asseon

    Sicherheit von Linux

    Davon auszugehen das remote code execution unter Linux nicht möglich ist halte ich für außerordentlich gefährlich. Software die unter Linux läuft ist nicht weniger anfällig als Software die unter Windows läuft. Wenn z.B. der Browser eine ausnutzbare Lücke im png parser hat dann ist definitiv...
  13. Asseon

    Problem mit MySQL-Transaktion / PHP + PDO

    MySQL kann keine "Nested Transcations", sobald transactionLevel > 1 und versucht wird eine "äußere" Transaktion zu commiten tritt vermutlich der Fehler auf, da jedes "START TRANSACTION" schwebende, also die vorherige, Transaktionen implizit commited. Das geht eindeutig aus der mysql...
  14. Asseon

    id_ed25519 beim Login entsperren

    Re: ed_ed25519 beim Login entsperren Laut dem wiki Artikel ist auch das kein Problem, musst halt beide eingeben. Und wenn du nicht 2 Passwörter eingeben möchtest hängt sie Sicherheit eh komplett von einem Passwort ab, dann kannst du das pw des keys auch zum login pw ändern.
  15. Asseon

    id_ed25519 beim Login entsperren

    Re: ed_ed25519 beim Login entsperren Das Problem ist weniger seahorse und mehr der gnome-keyring. Einzige Lösung ist einen anderen ssh-agent zu nehmen. z.B. den der mit openssh kommt, pam_ssh könnte dann das entsperren übernehmen. Das entspricht in etwa meinem setup, der einzige unterschied...
  16. Asseon

    BIOS sicher flashen, wenn möglich per SSH

    Flashrom funktioniert vor allem nur dann wenn der flash bereits schreibar ist, was er garantiert nicht ist, da die firmware von quasi allen systemen schon alleine aus Selbstschutz den Schreibschutz einschaltet. Solange man kein backup seines BIOS mittels externen gerät gemacht hat und es auch...
  17. Asseon

    Kleinigkeiten die euch nerven...

    Was hier leute so alles als Kleinigkeiten bezeichnen :dozey:
  18. Asseon

    Nextcloud auf Debian 9

    Der 403 ist nun recht eindeutig, da ist schlicht keine index datei im Ordner und den Ordnerinhalt anzeigen darf er nicht. Ist nicht weiter wild, aber einfach zum testen könntest du eine index.html mit beliebigen Inhalt erzeugen, die sollte dann auch ausgeliefert werden. Der 503er ist mir...
  19. Asseon

    Nextcloud auf Debian 9

    in die sites-enabled/default, da du es vom default vhost serven willst, aber natürlich nicht blind rein kopieren. Im wesentlich sollten alle location und die add_header direktiven übernommen werden, aber ggf müssen pfade und so angepasst werden. Aber vorher sollte die Fehlermeldungen ausgemerzt...
  20. Asseon

    Nextcloud auf Debian 9

    nginx hat keine php integration in dem sinne, was auch ganz gut so ist, die php engine hat im webserver absolut nichts verloren, lässt sich aber mittels fcgi "nachrüsten". Dafür einmal php-fpm installieren und ggf. starten. Die nginx config sollte dafür schon passen, wenn ich das richtig sehe...
Oben